Morgen Termin beim Anwalt wg. Scheidung einreichen, was erwartet mich?

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von maya1792004 22.03.10 - 09:22 Uhr

Guten Morgen!

Morgen habe ich einen Termin beim Anwalt um die Scheidung einzureichen. Mein Nochmann ist im Mai letzten Jahres ausgezogen. Was erwartet mich beim Anwalt? Wie läuft das ab?

LG

Beitrag von swety.k 22.03.10 - 11:54 Uhr

Hallo,

da passiert nicht allzu viel. Du mußt Deinen Personalausweis mitnehmen, die Eheurkunde im Original und falls Ihr Kinder habt, auch die Geburtsurkunden der Kinder im Original. Von den Urkunden solltest Du Dir Kopien machen, da Du sie im Original abgeben mußt. Nach der Scheidung bekommst Du sie aber wieder. Der Anwalt wird Dich ein bißchen beraten, Du mußt einen Auftrag unterschreiben und Ihr werdet sicherlich über die Kosten reden. Mehr passiert da nicht. Seid Du und Dein Mann Euch einig über die Scheidung und den Hausrat? Wenn ja, dann geht's ganz schnell.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von maya1792004 22.03.10 - 12:08 Uhr

Hallo!

Ja, es gibt keine Geldstreitigkeiten oder über Gegenstände aus der Wohnung. Das ist alles geregelt. Auch mit den Kindern ist soweit alles geregelt. Was die Einigkeit der Scheidung angeht bin ich mir nicht sicher. Ich hab ihn schon mehrmals drauuf angesprochen aber nie eine Antwort erhalten. Wenn er jetzt sagt er will keine Scheidung was ist denn dann? Das Trennungsjahr ist Ende Mai zuende.

LG und danke!

Beitrag von swety.k 22.03.10 - 12:37 Uhr

Hallo,

wenn er sich nicht scheiden lassen will, mußt Du länger warten, bis Du geschieden wirst. Irgendwann wird dann die Scheidung auch ohne seine Zustimmung ausgesprochen. Allerdings erst nach drei Jahren, wobei ich mir mit der Anzahl der Jahre nicht wirklich sicher bin.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von maya1792004 22.03.10 - 12:56 Uhr

Ach herje, naja aber mir ist erstmal wichtig das überhaupt was beginnt was die Sache angeht. Wie lange es letztendlich dauert ist mir eigentlich egal.

Vielen Dank für deine Antworten.