Tatort

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von c.l.e.o. 22.03.10 - 09:25 Uhr

Hallo,
ich fand den Tatort gestern ja ganz spannend. Allerdings grübele ich immernoch darüber nach, was es mit Claras Mütze auf sich hatte. Es ist doch eher unwahrscheinlich, dass die Mütze der verschwundenen Kleinen im Second-Hand-Laden genau von der Pflegefamilie gekauft wurde, die mit dem Mord an dem Jugendamtsmitarbeiter, der dieser Familie dieses Kind vermitteln wollte, und der auch noch in der Wohnung von Clara ermordet wurde, in Verbindung gebracht wurde (auch wenn sie es nicht waren). Für mich etwas zu viele Zufälle, die das Ganze sehr unrealsitisch erscheinen lassen.
Wie seht ihr das? Leider wurde darauf ja nicht weiter eingegangen.

LG,
Cleo

Beitrag von liebste_zauberfee 22.03.10 - 09:30 Uhr

Hallo Cleo,

ich glaube der Jugendamtsmitarbeiter war ja mit Clara bei der Pflegefamilie weil er sie dort unterbringen wollte, diese das aber ablehnten. Dort hat sie vermutlich die Mütze verloren und die Pflegeeltern wollten wohl nicht "in Verdacht" geraten, etwas mit dem Verschwinden der Kleinen zu tun zu haben und haben das deshalb mit dem Flohmarkt gesagt ????

Lg
Bettina

Beitrag von asumaa 22.03.10 - 09:32 Uhr

Ah stimmt, das könnte natürlich sein!

Beitrag von goldtaube 22.03.10 - 10:58 Uhr

Er war mit Clara doch gar nicht bei der Pflegefamilie. Sonst hätte die Mutter der Kleinen doch mitbekommen, dass sie in eine Pflegefamilie gebracht wird. Und die haben gestern extra noch gesagt, dass die Mutter nichts davon wusste, dass der Jugendamtsmitarbeiter kommt und Clara mitbringt. Er hatte bei der Familie nur angefragt und sie lehnten ab. Und als er in der Wohnung der Mutter war, war die Kleine ja schon weg. Also vor dem Mord.

Beitrag von asumaa 22.03.10 - 09:31 Uhr

Hallo Cleo!

Ja, irgendwie gab es ein paar Logik-Lücken :-)

Das mit der Mütze fand ich auch ziemlich übertrieben.

Der Tatort war okay, aber es gibt natürlich wesentlich bessere.
Guckst Du regelmäßig Tatort? Wer sind denn Deine Lieblings-Ermittler?

Lg,
Sanne

Beitrag von c.l.e.o. 22.03.10 - 09:36 Uhr

Ich bin Tatort-süchtig und auf regelmäßigen Konsum angewiesen. Am liebsten sehe ich Charlotte Lindholm, Thiel & Börne und Sänger & Dellwo. Und wie ist es bei Dir?

LG,
Cleo

Beitrag von asumaa 23.03.10 - 10:24 Uhr

Am liebsten sehe ich die Münchner und die Kölner.

Beitrag von risala 22.03.10 - 09:57 Uhr

Hi,

ich schaue auch regelmäßig, aber nur

Ballauf & Schenk
Charlotte Lindholm
Börne & Thiel

Alle anderen finde ich nicht sooo toll.

Gruß
Kim

Beitrag von ratzemann 22.03.10 - 10:07 Uhr

hallo!

bin auch riesen tatort fan und meine lieblinge sind

ballauf #verliebt & schenk
thiel & boerne
lindholm
odenthal

gestern der tatort war ok, nicht der beste aber auch nicht der schlechteste.

gelacht habe ich sehr bei der stelle

"wer ist der vater?"

"ein frosch!"

lg

Beitrag von sasi77 22.03.10 - 10:37 Uhr

Da musste ich auch lachen ;-)
Ich dachte ja sie sieht ihn nochmal und es gibt ein Happy End ;-)

Mag denn keiner die Münchner Tatorttypen?

Beitrag von ratzemann 22.03.10 - 10:40 Uhr


doch, die mag ich auch.

eigentlich schaue ich alle gerne, aber wenn die kölner oder münsteraner ermitteln, freue ich mich ganz besonders!

und auf den schweizer freue ich mich, reto flücki(n)ger.

der hat mir letztens im konstanzer tatort so gefallen!

lg

Beitrag von wolpertinger64 22.03.10 - 14:43 Uhr

hallo,

ich sehe die Münchener Kommisare auch gerne.
Mein "Lieblings-Tatort" ist der, den die beiden als erstes gedreht, aber als zweiter Fall der beiden ausgestrahlt wurde: "Wer zweimal stirbt" http://www.daserste.de/TATORT/sendung.asp?datum=03.03.1991
Warum das mein Lieblingstatort ist? Weil ich darin für 10 Sekunden als Statistin zu sehen bin :-)
An den Drehtag kann ich mich noch genau erinnern, als wäre es gestern gewesen. Dabei ist es 20 Jahre her #schock
Den gestrigen Tatort fand ich auch gut, aber wie das mit der Mütze war, weiß ich auch nicht..

Liebe Grüße

Manu

Beitrag von sasi77 22.03.10 - 15:22 Uhr

ach cool....was hast du denn gespielt?

Beitrag von wolpertinger64 22.03.10 - 16:08 Uhr

nun würde ich gerne sagen eine Leiche... ;-)

War ich aber nicht
Der Dreh war damals in Dasing (bei Augsburg) in der Westerncity von Fred Rai (sagt dir vielleicht was. Laut VK kommst du ja aus der Gegend ;-))
Meine Freundin und ich standen damals als Publikum herum und Heiner Lauterbach und die Kommissare zwängten sich genau zwischen uns beiden durch :-)
Und das ganze wurde dann aus verschiedenen Perspektiven gedreht.

Beitrag von sasi77 22.03.10 - 22:17 Uhr

Hi

oja die schmuddelige Western City kenn ich ;-)
War ich erst letztes Jahr mit den Kindern.
Da hat der Bulle von Tölz ja auch mal gedreht-

LG

Beitrag von wolpertinger64 23.03.10 - 10:47 Uhr

Hallo

ich war schon eeewig nimmer da, ist es denn immer noch eine Reise wert?
Stimmt, eine Folge vom Bullen hat da auch gespielt

lG
Manu

Beitrag von sasi77 23.03.10 - 12:24 Uhr

HI
naja ich fand es wirklich sehr schmuddelig und nichts besonderes---würde es nicht empfehlen wenn man auch noch weiter fahren muss....#hicks

LG

Beitrag von jellasmami 22.03.10 - 10:20 Uhr

Thiel und Boerne!!!! :-D

Beitrag von midget83 22.03.10 - 19:41 Uhr

Thiel und Börne
Leitmayr und Batic

ICH BIN AUCH TATORT SÜCHTIG #cool

Beitrag von spacebear 22.03.10 - 11:09 Uhr

Ja, ich habs mir auch gedacht.......

..auch bin ich da nicht ganz mitgekommen, als die beiden Polizisten die schwangere Kollegin heimschickten, da hockte sie dann 1 minute später im Krankenhaus, wo sie dann von den beiden abgeholt wurde.......WARUM ???
Es war doch davor alles in Ordnung - sie wollte das Kind und dann das ... was war da los ??
Das hab ich auch nicht kapiert..???!!!

Gruss
michaela

Beitrag von sasi77 22.03.10 - 11:54 Uhr

Hi

sie hat das Kind verloren.

LG

Beitrag von sasi77 22.03.10 - 11:59 Uhr

http://www.daserste.de/TATORT/kommissare.asp

Ich mag eigentlich alle Kommisare...die einen mehr die anderen weniger ;-)
Die Kölner sind aber schon ein sehr gutes Team ;-)

LG