kurze dumme Frage zu Mumu + Gbmh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrisf 22.03.10 - 09:48 Uhr

Morgen @ all!

Hab ne kurze Frage, ob dumm wird sich mit euren Antworten zeigen ;-)

Wenn mein Mumu 1,5 cm offen ist, was ist dann mit dem Gbmh?
Kann der unverändert nur gekürzt sein, oder wie schaut der dann aus?

Danke schon mal an euch
LG
chris
38.ssw

Beitrag von seraphin80 22.03.10 - 09:51 Uhr

Hallo

das kommt drauf an, ob das dein 1. Kind ist oder nicht.
Beim 1. Kind verstreicht der GMH normalerweise zuerst, bevor sich der Mumu öffnet.
Bei jedem weiteren Kind, kann auch der Mumu auf gehen, ohne das der GMH verstrichen ist.

LG

Beitrag von chrisf 22.03.10 - 09:54 Uhr

Hmmmm,
also meine 1.SS liegt 11 Jahre zurück.

Habe letzte Woche leider vergessen, meinen FA zu fragen und irgendwie beschäftigt es mich zunehmenst.
Er sagte nur, dass die FB jederzeit nun platzen könnte, wegen der Öffnung halt.
Ginge das denn, wenn der Gbmh noch da ist?
LG
chris

Beitrag von seraphin80 22.03.10 - 10:02 Uhr

Ja die kann platzen, auch wenn noch GMH vorhanden ist!

LG

Beitrag von keep.smiling 22.03.10 - 10:02 Uhr

Falsch, ich kenne es anders.

Beim ersten Kind kann sich der Mumu öffnen, obwohl der GMH noch vorhanden ist.
Beim zweiten Kind ist der Mumu nie wieder ganz zu, mindestens fingerkuppenweit auf und das Verstreichen des GMH und das Öffnen des MuMu geht dann hintereinander weg, bzw gleichzeitig.

LG ks

Beitrag von schnecke0905 22.03.10 - 09:52 Uhr

huhu wenn der Muttermund auf ist kann der gebärmutterjaöls trotzdem noch komplett stehen. er kann auch weg sein ebenso nur verkürzt!

Bei mir ist Muttermund 1 cm gebärmutterhals verkürzt und bin ET- 9

(hatte jetzt ne Eipollösung hoffe sie bringt was :-))

Lg schnecke

Beitrag von chrisf 22.03.10 - 09:56 Uhr

Na supi,
dann könnte es ja noch ewig dauern.
Obwohl FA und Hebi sagten, dass ich nicht in den April gehen würde.
Blöd alles, dass man nicht weiß, wann es denn nu wirklich los geht.
Bin total neben der Spur wegen Nervosität.
Wünsch dir alles Gute für deine Geburt.
Eipollösung ist der SP mit gemeint, oder?
LG
chris

Beitrag von keep.smiling 22.03.10 - 10:05 Uhr

Also ich erwarte mein 2. Kind und mein Wissenssatdn laut FA ist folgender:

Beim ersten Kind kann sich der MuMu öffnen, obwohl der GMH noch steht, ich hatte zB beim ersten MuMu 1cm und GMH 2 cm.

Beim zweiten Kind ist der MuMu von Haus aus schon nicht mehr ganz zu, sondern immer fingerkuppenweit. Und hier geht das Verstreichen des GMH und das Öffnen des MuMu quasi gleichzeitg, bzw hintereinanderweg. Also dass man hier noch nen GMH hat und der MuMu schon sonst wie weit auf ist, geht wohl nicht.

Trifft wohl auch nur zu, wenn das 1. Kind normal geboren wurde und kein KS war.

LG ks

Beitrag von biene8520 22.03.10 - 11:00 Uhr

Hallo,

also dass beim 2. Kind der MuMu generell schon nicht mehr zu wäre, stimmt so nicht! Bei mir ist der MuMu komplett zu und ich bekomme das 2. Kind.

Wahrscheinlich kann es so sein, muss aber nicht. :-)

LG
Biene

Beitrag von chrisf 22.03.10 - 10:43 Uhr

Lieben Dank Mädels!

Also mein Mumu war noch zu, als mein Gbmh verkürzt war., das war ca. vor 2-3 Wochen.
Letzte Woche, wie gesagt, Mumu 1,5 cm geöffnet, leider vergessen nach dem Gbmh zu fragen.#schmoll

Na dann muß ich mich wohl doch mit Ungewissheit abfinden.
Vielleicht hab ich ja unseren Muckel schon im Arm, bevor der nächste Fa-Termin ansteht #verliebt

Ich denke von 1.+2. Geburt kann man bei mir nicht wirklich sprechen, da der Abstand schon viel zu beiden ist.
Lieben Dank noch mal