Umfrage viele Meinungen Bitte =)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von perle88 22.03.10 - 10:03 Uhr

Guten Morgen :)

Mit wie viel Jahren wart ihr das erstemal schwanger?? und was findet ihr ,ist das beste ater um mutter zu werden??
Das itressiert mich einfach mal.:-D

Danke Euch;-)

Beitrag von haninani75 22.03.10 - 10:06 Uhr

Ich bin gerade schwanger und das mit 25 Jahren. Bei der Geburt werde ich 26 sein.
Das richtige Alter ist bei jedem unterschiedlich. Meiner Meinung ist abhängig von den aktuellen Umständen wie Ausbildung, Studium, Arbeit, finanzielle Gegebenheiten, richtiger Partner natürlich ...

Beitrag von canadia.und.baby. 22.03.10 - 10:07 Uhr

24 . es gibt kein perfektes alter !

Beitrag von qrupa 22.03.10 - 10:07 Uhr

Hallo

mit 25. ich wollte immer jung Mutter sein. Mit 35 will ich mit der Familienplanung eigentlich komplett abgeschlossen haben. Für uns war es auf jeden Fall der perfekte zeitpunkt

LG
qrupa

Beitrag von sexy-hexe 22.03.10 - 10:08 Uhr

ich war mit ende 19 Jahren das erste mal schwanger was aber eine fg war,meine zweite schwangerschaft war als ich anfang 20 Jahre war und jetzt bin ich 21 und bin wieder schwanger,also wenn alles gut geht ist es dann mein zweites baby was ich austragen darf.
das perfekte oder beste alter gibt es meiner meinung nach nicht,da es finde ich nach reife geht und reife bekannter maßen nichts mit alter zu tun hat.

Beitrag von nadine1013 22.03.10 - 10:08 Uhr

Hi,

schwanger geworden bin ich mit 28, bei der Geburt war ich 29.

Für mich war das der beste Zeitpunkt, vorher hätte ich es mir nie vorstellen können. Aber das muss jeder selbst entscheiden.

LG, Nadine

Beitrag von ida1979 22.03.10 - 10:08 Uhr

Hi,

ich war das erste Mal mit 28 Jahren ss. Nun bin ich 30 und Krümel Nr. 2 ist unterwegs. Ich denke rein biologisch ist es am besten wenn man spätestens mit 25 sein 1. Kind hat. Allerdings von der persönlichen Reife her muss das jeder selbst entscheiden. Meine Mutter war 18! als sie mich bekommen hat und es hat auch alles geklappt.

LG Julia

Beitrag von eifelkind 22.03.10 - 10:08 Uhr

Hallo!

Ich habe mit 31 Jahren mein 1. mit 33 mein 2. und werde mit 35 Jahren mein 3. Kind bekommen. Das war und ist für uns alle optimal. Früher wäre für mich und meinen Mann undenkbar gewesen weil wir 1. noch in der Ausbildung stechten und 2. noch was erleben wollten.

Ich finde DAS richtige Alter gibt es nicht - allerdings sollten die Lebensumstände passen.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von missyschoko 22.03.10 - 10:08 Uhr

Ich war mit 18 das erste mal schwanger, dann mit 20, danach mit 28 und jetzt nochmal mit 29.

Ich fand jedes Alter perfekt zum SS sein - ehrlich!
Wenn man Jung ist hat man noch einen haufen Energie und steckt die SSen einfach so weg.
Und etwas älter ist auch net übel wegen der Erfahrung und Gelassenheit.

Lg Conny

Beitrag von schmettermaus 22.03.10 - 10:08 Uhr

Das erstemal mit 17 --> aus heutiger sicht zu früh,war auch ungeplant ,heut bin ich froh ihn zu haben #verliebt#verliebt#verliebt

Ich finde das beste Alter muss jeder für sich selber rausfinden ich wollte so mit 25 das erste...naja nun war ich 18...jetz mit 27 kommt das 2. perfekt....

lg Melli

Beitrag von elly-megges 22.03.10 - 10:09 Uhr

22. Denke das muss jeder für sich wissen. am besten wäre es wenn man etwas gelernt hat.aber auch das muss jeder für sich entscheiden!!!

Beitrag von schnegge28 22.03.10 - 10:09 Uhr

Hey

Ich bin mit 29 zum ersten mal Mama geworden und ich muss sagen es ist für mich das richtige Alter gewesen.Davor wollte ich erstmal ´Leben´,arbeiten und mich austoben;-).
Jetzt geniesse ich es einfach Mama zu sein,meinen Krümel jeden Tag zu verwöhnen und für Ihn da zu sein#verliebt...

Lg Dani & Samuel(27.05.09)

Beitrag von nayita 22.03.10 - 10:10 Uhr

Bin jetzt 27 und das erste Mal #schwanger

Für mich persönlich war bzw. ist es sowohl aus privater als auch beruflicher Sicht der ideale Zeitpunkt.

Ansonsten würd ich sagen es gibt kein "bestes Alter". Ich meine biologisch vielleicht schon aber ansonsten entscheiden da wohl noch andere Faktoren wie z.B. Beziehung, Arbeit, Umfeld etc.

Beitrag von marewb 22.03.10 - 10:11 Uhr

Also ich bin das 1. mal Schwanger und bin 24 (bei der Geburt 25).
Ich hätte auch gern eher das erste kind bekommen, aber die lebensumstände müssen stimmen.

Ich finde, das beste alter muss jeder für sich selber wissen.
Für den einen ist es 18 für den anderen ist es 35.

Lg Maria

Beitrag von keep.smiling 22.03.10 - 10:11 Uhr

Ich war 30.
Das beste Alter gibt es nicht.
Eher die besten Umstände - sich selbst bereit dazu fühlen und dem Kind eine Zukunft bieten können, also intakte Partnerschaft und finanziell einigermaßen stabil....

Ist man jung, ist es toll, man hat mehr Nerven, und wenn die Kinder aus dem gröbsten raus sind, ist man selbst noch jung - dafür kann man vielleicht sein junges Leben nicht richtig auskosten.

Ist man älter, stiegt das Risiko für Probleme in der SS, man hat viell.weniger Nerven....

Kann man alles nie so pauschalisieren.

ich denke mal Mitte 20 ist ein gutes Alter ;-)

Frauen, die studiert haben, bekommen meist später Kinder, weil sie halt ingesamt später dran sind - Schule,. arbeiten etc....

Aber am Ende zählt doch nur eins - dass das Kind über alles geliebt wird und eine ordentliche Erziehung genießen darf, um später in dieser Welt gut zurecht zu kommen :-)

LG ks

Beitrag von sandravo 22.03.10 - 10:12 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt das erste mal Schwanger und 29 Jahre, wenn uner Zwerg kommt bin ich 30 Jahre und genau so wollte ich es auch immer.

Für mich war es wichtig ersteinmal ein gesichertes Einkommen zu haben und ein paar Jahre mit meinem Schatz alleine zu sein;-)

Lg und alles gute#klee

Sandra und Babyprinz 28 SSW#verliebt

Beitrag von 4ermami 22.03.10 - 10:12 Uhr

Mein 1. Hab ich mit 23 bekommen.

Für mich ist das +-2 Jahre genau richtig, wenn die Berufsausbildung abgeschlossen ist, damit man, wenn man muss auch mitverdienen kann!

Ist man viel älter beim 1. Kind finde ich die Mütter öfter übervorsichtig! NICHT IMMER!

Ich habe immer gesagt, dass wenn ich 25 bin, möchte ich keine Kinder mehr, ob ich es eingehalten hätte, weiss ich nicht! Ich bekomm mein 5. Kind mit 31 und find es so super!

Lg

Beitrag von wunschmama83 22.03.10 - 10:13 Uhr

Hallo!

ch hatte mit 23 Jahren eine FG. Mit 24 hat es wieder geklappt. Louis ist fast 22 Monate alt. Elias ist heute 3 Wochen alt und ich werde im August 27 Jahre alt.

Das perfekte Alter muss jeder für sich selber wissen, das kommt auf die Umstände (finanziell, beruflich, räumlich, geistig...) an.


Ich hatte meine Ausbildung beendet, einige Jahre gearbeitet, habe eine stabile Partnerschaft (bzw. Ehe), finanziell ist alles ok und die Wohnung ist auch groß genug.

Eine 18-jährige kann eine bessere Mutter sein als eine mit Mitte 30. Da steckst vorher nicht drin.Für den einen ist Mutter sein der Untergang, für den anderen die Erfüllung.


lg

Beitrag von inci. 22.03.10 - 10:13 Uhr

Mit 21, Viel zufrüh

Beitrag von sexy-hexe 22.03.10 - 10:16 Uhr

aber bereuhst du es?
warum?
Also mein kind war da als meine ausbildung zu ende war und jetzt arbeite ich im callcenter aber auch im verkauf und hab nen ganz lieben verlobten.ich finds für mich perfekt!

Beitrag von maikiki31 22.03.10 - 10:15 Uhr

Hey,

ich war bei meinem 1. Kind 33 und werde jetzt 36 sein. Ich hätte gerne mit 28 bis 30 meine Kinder gehabt, aber eigentlich ist das nicht so wichtig.

Ich finde wichtig ist das das private Umfeld geklärt ist. Man steht im Beruf und kann dem Kind und der Familie ein schönes Leben mitgeben. Am Besten auch eine intakte Familie wo mind. einer arbeiten geht damit das Kind diese Werte einfach mitlebt.

Ansonsten sollte man sich ausgetobt haben. Das was man immer machen wollte. Sei es Party, Fernreisen m. Freunden, zBsp Tauchen, also aufwendige Hobbys, so dass man glücklich ist.

DANN finde ich ist das Alter nicht so wichtig....

LG Maike

Beitrag von suzi_wong 22.03.10 - 10:15 Uhr

Ich war das Erste mal mit 16 schwange rund hatte dann in der 10 SSw einen Abort. Aus heutiger Sicht ist das zwar schade, aber dennoch das Beste für mich gewesen. Ich konnte meine Lehre beenden, LEBEN und genießen.

Mit 25 wurde ich dann schwanger und mit 26 endlich Mutter. Das fand ich für m/ein perfektes Alter.

Jetzt bin ich 28 und werde bald mit meinem 2. Kind erneut Mutter. Dann habe ich meine Wunschvorstellung erreicht: Vor 35 meine Kinder zu haben!
Ist doch gut oder?

Weitere Kinder möchte ich eh nicht....so bin ich jung, gelassen, cool und geduldig!Wobei man das ja in jedem Alter sein kann :-)

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 27.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume

Beitrag von vollkornkeks 22.03.10 - 10:16 Uhr

ich finde auch das es kein perfektes alter gibt, bei uns war es ausschlag gebend das wir bei fabi beide schon gute 4 jahre zusammen waren, die wohnung und feste jobs hatten. und das der wunsch nach ner hochzeit auch bestand.
nu kam fabi als ich 22 war und baby nr. ist gerade unterwegs und wir ein monat vor meinem 25sten geboren.
lg

Beitrag von wir3inrom 22.03.10 - 10:16 Uhr

Ich war 30.
Und ich finde, es gibt immer ein gutes und ein schlechtes Alter. Das kommt halt auf die Persönlichkeit an. ;-)

Beitrag von finnundole 22.03.10 - 10:17 Uhr

ich bin mit 24 das erste mal mama geworden und mit 26 zum zweiten mal...nun bin ich 32 und erwarte das letzte kleine wundervolle wesen. ich habe es bislang nicht bereut und find es toll jung mama zu werden und zu sein! aber ich denke man kann es nicht verallgemeinern, für manche ist es halt mit ende 30 das beste was ihnen passieren kann weil sie noch das und dies tun müssen...

sollte jeder für sich entscheiden!

lg katja#liebdrueck

  • 1
  • 2