Wie heiß waschen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ihsi1985 22.03.10 - 10:12 Uhr

Hallo ihr schon-Muttis,

ich bin zwar noch keine, aber möchte trotzdem kurz was fragen. Weiß auch nicht, ob ich damit hier richtig bin.

Habe von meiner Cousine etliche Baby-Klamotten bekommen. Nun wollte ich sie aber nochmal durchwaschen, weil auch einige Sachen Flecken haben.
Kann ich einen Samt-Strampler (oder allgemein Samt) bei 60°C waschen? Auf den Meisten Sachen steht was von 30°C drauf. Aber so krieg ich die doch nie sauber.
Tut es dem Samt was, wenn ich es so heiß wasche???

Es wäre schade um die süßen Klamotten. Aber mit Flecken will ich es ja nun auch nicht anziehen. Dann kauf ich lieber neue Sachen.

Danke euch schonmal

Beitrag von bellatina 22.03.10 - 10:16 Uhr

hi,

Du könntest doch die Flecken vorher behandeln und dann normal waschen ... z.B. dieses Vanish oder so - kommt ja auch drauf an was es für Flecken sind und wie alt ...

lieb Grüß TinaBella

Beitrag von cora27 22.03.10 - 10:22 Uhr

Hallo,

ich habe alles bei 60° gewaschen und dabei halt riskiert, dass es kaputt geht. Dabei habe ich mir gedacht, wenn die Kleidung dass nicht aushält, dann ist sie auch nicht als Babykleidung geeignet.... Das würde ich allerdings nicht bei geliehenen Klamotten machen. Die würde ich mit 40° waschen und was nicht sauber wird, wird halt nicht angezogen. (Ich habe fast nur gebrauchte Sachen, aber dass sie sauber sind, ist mir schon wichtig...)

Bist Du sicher, dass das Samt ist? Versteh mich nicht falsch, Samt ist wunderschön und bestimmt auch für Babies sehr kuschlig, aber absolut unpraktisch weil man es nicht richtig waschen kann. Ist es nicht vielleicht doch Nicki?

Viele Grüße,
Cora

Beitrag von ihsi1985 22.03.10 - 10:49 Uhr

würde schon sagen, dass es Samt ist. Aber kenn den Unterschied zu Nicki nicht, weil ich nicht weiß, was Nicki für ein Stoff sein soll.

Und zum Glück sind es alles geschenkte Sachen. Kann also ruhig rumexperimentieren. Aber wäre ja schade drum.

Aber danke dir für die Antwort

Beitrag von canadia.und.baby. 22.03.10 - 10:27 Uhr

Wenn du sachen zu heiß wäscht kann es passieren das sie einlaufen.

Versuch die flecken zu behandeln und wasch nach anleitung oder tu die komplett versiften sachen weg.

Beitrag von 19jasmin80 22.03.10 - 10:30 Uhr

Ich hab alle Babyklamotten per 60Grad gewaschen.

Beitrag von melli90 22.03.10 - 10:58 Uhr

Ich nehme immer Gallseife und Wasche Babyklamotten bei 30 grad mit Sagrotan Hygienespüler, damit die Bakterien raus gehen.


vlg Melli

Beitrag von dentatus77 22.03.10 - 11:05 Uhr

Hallo!
Ich wasch fast alle Babyklamotten bei 60° und tu sie auch in den Trockner. Schlimmstenfalls laufen sie, das Risiko ist aber bei gebrauchten und damit sicher schon mehrmals gewaschenen Sachen eher gering.
Liebe Grüße!

Beitrag von connykati 22.03.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

da ich nicht weiß. ob du nochmal in deine Frage schauen wirst, geb ich dir hier Antwort:

Versuche es, die Sachen (Strampler sind meist aus Nicki-Stoff, ist quasi die künstliche Variante von echtem Samt ;-) ) sowie auch alles andere wasche ich immer bei 40 °C bei unseren Sachen mit.
Flecken behandle ich wie folgt: einfach einen Eimer mit warmen Wasser füllen und einen ordentlichen Schuss Klorix rein - und dann die Sachen einzeln jeweils ca. 2-4 Minuten darin schwenken. Soll man zwar eigentlich nicht machen, aber bei mir hat diese Methode bisher ALLE Flecken raus geholt - und es hat sich noch nie etwas verfärbt, auch sind bisher keine dunklen Sachen oder sehr bunte heller geworden.
Da mein Kleiner ja ständig Pullis oder Bodys voll saut, vor allem mit roten Flecken von Möhren, Tomaten und Co. - also die kriege ich wirklich nur mit Klorix raus ;-)

Die Sachen sehen immer noch aus wie neu, obwohl ich sie schon gebraucht (und oft mit alten Flecken) bekommen hab. Die Farben sind nach wie vor (oder wieder) frisch und leuchtend #sonne

Also einfach mal mit einem alten Kleidungsstück probieren, das du sonst eh weg schmeißen würdest.

Viel Erfolg und liebe Grüße,
Conny & Richard *22.11.2008