Schleimpropffrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cioccolato 22.03.10 - 10:28 Uhr

also ich weiss, der schleimpropf gibt nicht 100% aufschluss wann es losgeht, aber heute morgen hab ich ihn verloren, und freu mich einfach total, dass endlcih mal mehr passiert ausser den ständigen wehen :-)

wie lange hat es bei euch noch gedauert, von schleimpropfabgang bis zur geburt???

also geburt könnte laut FÄ jederzeit losgehen, befund ist gebursbereit

lg ciocco ET-5#verliebt

Beitrag von maikiki31 22.03.10 - 10:29 Uhr

hey,

bei mir 5 Std;-)

und Jakob war da.

Bei mir platzte die Fruchtblase, dann kam der SP und dann fingen auch ziemlich schnell die WEhen an.

LG Maike

Beitrag von nasentierchen 22.03.10 - 10:42 Uhr

....bei mir wars auch so...

Beitrag von qrupa 22.03.10 - 10:30 Uhr

Hallo

ich hab den SP bei ET+7 verloren und bei ET+15 ging es endlich los

LG
qrupa

Beitrag von klene0203 22.03.10 - 10:34 Uhr

Hallo,

ich habe meinen SP bei ET-16 montags verloren.
Sonntags dann ins Krankenhaus und dienstags war die Maus endlich da...

LG und alles Liebe

Klene

P.S: Beneide Dich jetzt schon um diesen einzigartigen Moment #herzlich

Beitrag von barberina_hibbelt 22.03.10 - 10:38 Uhr

Hallo,

bei mir gings jeweils gute 24h später los (hab mich zusätzlich am selben Tag noch akupunktieren lassen)

Alles Gute für die Geburt!
lg B.

Beitrag von supikee 22.03.10 - 10:41 Uhr

Ungefähr 12 Stunden später..

hatte aber vorher schon Wehen