L-Thyroxin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von petramik 22.03.10 - 10:42 Uhr

Hallo,

was habt ihr für Auswirkungen auf den Zyklus bemerkt bei neuer Einnahme bzw. Dosisänderung von L-Thyroxin? Wie lang brauch der Zyklus um sich wieder zu normalisieren?

Ich nehme seit 2 Wochen wieder LT allerdings nur 25. Nun scheint mein ES ausgefallen zu sein#schmoll. Follikel war im US zu sehen. hatte aber keinerlei Anzeichen für einen ES:-(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495347&user_id=564369

LG Petra#blume

Beitrag von henja 22.03.10 - 11:23 Uhr

Hallo, ich habe im Januar mit L-Tyroxin (50 microgramm) angefangen, nachdem ich längere Zeit unbehandelt war.
Anfang März kam der erste ES seit fast einem Jahr! Und es hat gleich geklappt! Heute gehe ich zum Frauenarzt um zu schauen, ob der positive SST wirklich eine Schwangerschaft anzeigte!
Viel Glück!
#klee

Beitrag von petramik 22.03.10 - 13:35 Uhr

Danke schön, dann kann ich ja hoffen!#huepf

LG Petra#blume

Beitrag von purzelchen80 22.03.10 - 11:42 Uhr

Hallo Petra,

nehme seit 6 Wochen L-Thyroxin 50. Mein ZB ist in meiner VK, hatte sehr spät einen ES, allerdings sinkt meine Tempi wieder :-(.

LG Franzi

Beitrag von petramik 22.03.10 - 12:34 Uhr

Oja, wie lang ist denn dein Zyklus normalerweise?

Bin mal gespannt ob bei mir noch was kommt.#schwitz

Gruß Petra#blume

Beitrag von purzelchen80 22.03.10 - 12:42 Uhr

Im 2. ÜZ 38 Tage und im 3. ÜZ 43 Tage.
Im 4. ÜZ waren es nur 26 Tage. Dort hatte ich auch mit L-Thyroxin angefangen. Dachte schon, nun pegelt es sich wieder ein.
Denkste, nun wird es wieder so lange werden.
Hatte ja Gott sein dank einen ES, aber wie soll man da planen?

Aber es kann gut sein, dass es bei Dir noch hoch geht.
Drück Dir die Daumen #klee

Beitrag von petramik 22.03.10 - 12:49 Uhr

Warst Du schon zur Kontrolle ob das LT so reicht?

Gruß Petra#blume

Beitrag von purzelchen80 22.03.10 - 13:37 Uhr

Habe nächste Woche einen Termin zur Blutabnahme und erneuter Kontrolle des LSH-Wertes. Er lag ja bei 4,56. Der Antikörpertest war jedoch i.O.

Wie hoch ist Dein Wert mittlerweile?

Beitrag von petramik 22.03.10 - 14:15 Uhr

Oh, 4,56 ist ja doch schon hoch. Würde mich interessieren was bei Dir rauskommt. Schreibst Du mir nächste Woche?

Mein HA hat diesmal nur den freien T3 und T4 bestimmt und da diese in den letzten 8 Wochen doch stark gesunken sind muss ich nun wieder LT nehmen. Kontrolle mit TSH Wert ist dann Mitte April.

Die ganze Geschichte steht auf meiner VK.

Gruß Petra#blume