Kann das CTG Aufschluss über die Versorgung geben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von margarita73 22.03.10 - 11:03 Uhr

Hallo,

bei meinem letzten FA-Besuch war mein Baby größen- und gewichtsmäßig voll in der Norm (ca 42cm und etwa 1880gr). Aber im Vergleich zur letzten Untersuchung eine Woche davor hatte sie nur 30gr zugenommen, was natürlich zu wenig wäre. Am Donnerstag soll ich zum CTG kommen; die nächste Komplettuntersuchung ist dann erst in der Woche darauf. Kann man denn am CTG erkennen, ob das Baby auch gut versorgt wird?? Ich mache mir schon etwas Sorgen!

LG Sabine (heute 34.SSW)

Beitrag von waffelchen 22.03.10 - 11:09 Uhr

Das CTG zeigt ja nicht nur Wehentätigkeit, sondern auch den Herzschlag des Kindes, an dem kann man eine eventuelle Unterversorgung gegebenenfalls erkenne.

Beitrag von margarita73 22.03.10 - 11:49 Uhr

Aha, okay. Beim letzten CTG war die Maus auffallend aktiv und die Herztöne sehr schnell. Ist das gut oder schlecht zu werten?

Beitrag von scarletwitch 22.03.10 - 13:10 Uhr

Hallo! :-)
Also erst mal: Ja, man erkennt auf dem CTG ob das Kind gut versorgt wird.
Und wenn das Kind aktiv ist und die Herztöne schnell sind ist es auch okay. War bei meinem Racker auch letzte Woche der Fall.

Ich weiß noch das ich bei Nr. 1 bei 1. CTG gleich abends nochmal musste weil die Herztöne zu "eng" waren. Das wäre dann ein Zeichen für Untervesorgung, das war bei der Maus dann auch unter der Geburt so. DIe Herztöne waren gleichbleibend bei 150 und schlugen nicht aus.

Gewichtsschätzungen beim US sind nicht besonders zuverlässig, also mach dir keine Sorgen ;-)

LG und alles Gute #klee