POSITIV!!! Mutmach-Posting! (vorsicht lang)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabrina1.9. 22.03.10 - 11:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe Euch allen mit diesem Posting gaaaaaaaanz viel Mut zu machen.

Habe am Freitag nach 15 ÜZ ein Tag vor NMT positiv getestet! #huepf Es war jetzt mein 4. Zyklus mit Clomifen und ich habe gehibbelt wie verrückt. Konnte sogar vor Aufregung teilweise nachts nicht richtig schlafen. Hibbeln steht einer Schwangerschaft (zumindest bei mir) also nicht im Wege!

Ich hatte außerdem zu hohe Prolaktinwerte und musste seit 5 Monaten Bromocriptin nehmen. Eine latente Schilddrüsenunterfunktion (die mit L-Thyroxin 50 behandelt wird) hat eine Schwangerschaft zudem nicht gerade erleichtert.

Gerade wegen dieser ganzen Schwierigkeiten habe ich in den letzten Monaten wirklich so manche Träne vergossen, weil es einfach nicht klappen wollte und alle um mich herum schwanger wurden (teilweise nach dem 1. ÜZ).

Habe übrigens am Freitag erst mit dem Frühtest von Pregnafix positiv getestet (zeigte schon nach wenigen Sekunden zwei Linien) und habe dann am Samstag noch den Clearblue mit Wochenbestimmung gemacht: Schwanger 2-3 Woche!

Nunmal zu meinen Anzeichen:
Dieser Zyklus war aber einfach anders als die davor. Normalerweise habe ich Unterleibsschmerzen nur um den ES herum und dann erst wieder 2 Tage vor NMT, aber diesmal von ES bis heute durchgehend.
Cremigen ZS hatte ich nach ES bis heute ebenfalls durchgehend.
Brüste sind seit 4 Tagen etwas druckempfindlich.
Tempikurve sah zwischenzeitlich gar nicht sooo gut aus, sodass ich nicht wirklich zu hoffen gewagt habe.

Hier mal meine Glückskurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492053&user_id=852936

Morgen gehts zum Frauenarzt und dann kann ich euch hoffentlich viele Mutmach-Viren verteilen. #schwanger
Natürlich habe ich etwas Angst bei meinen Schwierigkeiten schwanger zu werden, dass das Würmchen auch bei mir bleiben will!

Also gebt die Hoffnung nicht auf!
Sorry für das lange #bla , aber mich haben solche "Erfahrungsberichte" mit Anzeichen und Glückskurve immer interessiert!

LG Sabrina#blume

Beitrag von nillili82 22.03.10 - 11:44 Uhr

Hezlichen Glückwunsch #herzlich#fest#blume

lg nilli

Beitrag von jeanettestephan 22.03.10 - 11:44 Uhr

Na dann sage ich mal vorsichtig #herzlichen Glückwunsch. Freue mich schon auf viele Viren ;-).

LG und alles Gute

Beitrag von carlos2010 22.03.10 - 11:44 Uhr

Oh, das ist ja schön:-D.
Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute#klee#klee#klee und sage noch:
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH#fest

Beitrag von stephanieundpaul 22.03.10 - 11:45 Uhr

herzlichen glückwunsch und alles gute.

Beitrag von silvia25 22.03.10 - 11:58 Uhr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
#fest#glas

Beitrag von kathy-80 22.03.10 - 12:55 Uhr

Hallo Sabrina!

Herzlichen Glückwunsch!

Ich bin inzwischen auch schon im 14. ÜZ angelangt und es wird immer trauriger!!! Mal gespannt was FÄ in 2 Wochen meint.
Aber wie man ja bei Dir sehen kann...es gibt noch Hoffnung!
Ich hoffe, ich kann auch bald so ein posting schreiben.

Lg Kathy