Blutung in der 16 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tantehuschie 22.03.10 - 12:38 Uhr

hallo ihr lieben.....

muss jetzt doch mal hier schreiben. hatte am samstag früh hellrosa blutung gehabt. wir sind dann direkt ins kh gefahren. die haben dann alles untersucht und konnten nicht feststellen woher es kommt. haben us gemacht vaginal und von der bauchdecke und nochmal untersucht. mit dem baby ist alles ok. jetzt muss ich liegen und ruhen.

ich mach mir natürlich total den kopf das was passiert oder doch was nicht ok ist.
wo ich jetzt liegen muss und noch mehr zeit zum denken hab ist es natürlch nicht besser.

ich habe leichtes ziehen in der leistengegend aber das sind wohl die mutterbänder. hoffe ich doch sehr :-(

sorry für das #bla#bla aber musste jetzt einfach mal raus....

ging es einem von euch auch so?

Beitrag von svea10 22.03.10 - 12:41 Uhr

Mir gehts grade genauso.... Habe etwas weite runjten gepostet. Nur das ich erst in der 6 Woche bin.

Finds auch so schlimm....
Fühl dich gedrückt ...#liebdrueck

Beitrag von tantehuschie 22.03.10 - 12:43 Uhr

ohhh man ist echt kein schönes gefühl!

ich drück dir die daumen und drück dich zurück #liebdrueck

Beitrag von tina281h 22.03.10 - 13:03 Uhr

Hallo,

ich hatte in der 15. Woche auch plötzlich ne periodenstarke Blutung und lag 5 Tage im KH. Allerdings sah der Arzt das Hämatom erst nach 4 Tagen. Wieso auch immer!!! Seidtem is die Blutung nur noch ne sehr dunkelbraune Schmierblutung.... Bei mir liegt es daran dass ich ein grosses Hämatom in der Gebärmutter habe! Meine FÄ hat mich gefragt ob ich schwer gehoben oder viel gearbeitet hab. Ich ging bis vor 4 Wochen 5x die Woche putzen. Denke das es davon bei mir gekommen ist.

Hast du viel Stress bzw. gearbeitet?

Alles Gute, Tina

Beitrag von tantehuschie 22.03.10 - 13:08 Uhr

ich arbeite nicht mehr habe vom arzt ein beschäftigungsverbot bekommen weil ich im rettungsdienst arbeite und dort immer viel heben muss und auch wegen der infektionsgefahr.

ich habe am donnerstag mein patenkind (8monate) gehoben und habe am freitag die ganze wohnung geputzt und auf den kopf gestellt.

so viel wie bei mens. blutung war es nicht...

war ca. so groß wie ein 50 cent stück und im kh nichts mehr zu sehen...

hab mich trotzdem ganz schön erschreckt und jetzt ziemlich angst

danke für deine antwort :-)

Beitrag von tina281h 22.03.10 - 13:12 Uhr

Achso, na das klingt ja dann "gut"! Wünsche dir alles Gute für die Schwangerschaft und dass du vor weiteren Wehwehchen verschont bleibst :-)

Alles Gute #klee Tina

Beitrag von tantehuschie 22.03.10 - 13:22 Uhr

vielen vielen dank... jetzt gehts mir schon bissl besser :-D

dir auch alles liebe