Steuerformular - Kindergartengebühren

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von docmartin 22.03.10 - 13:05 Uhr

Hallöle,
vielleicht weiß ja einer von euch Bescheid...und zwar:
wir möchten natürlich die Kindergartengebphren für unsere beiden von der Steuer absetzen. Langt es da wenn man einmalig die Bestätigung über den eingerichteten Dauerauftrag einreicht oder muss jede Überweisung (also dann 12x) einzeln ausgedruckt werden (wir machen onlinebanking). Es wäre toll wenn usn jemand auf die Sprünge helfen könnte, wie macht ihr das?
Danke und Gruß
Franziska

Beitrag von katja.lev 22.03.10 - 13:12 Uhr

Hi,

ich kann dir nur sagen, wie ich es immer angebe.

Ich kopiere den Bescheid und dazu noch jeden Kontoauszug für jeden Monat.

VOrletztes Jahr habe ich nur den Dauerauftrag kopiert und das wurde dann direkt moniert.

Gruß

katja.lev

Beitrag von docmartin 22.03.10 - 13:18 Uhr

danke, das mit dem bescheid ist ein guter tipp. mein problem ist halt dass ich keine kontoauszüge kopieren kann weil ich onlinebankung mache udn ich frage mich ob die ausdrucke akzeptiert werden denn im prinzip könnte ich ja sonstwas ausdrucken. ein eigener ausdruck ist ja kein offizielles formular.
aber danke schon mal! gruß franziska

Beitrag von susannea 22.03.10 - 22:12 Uhr

Bei online-Banken gelten die online-Kontoauszüge auch.

Aber ich habe gar keine Kontoauszüge dabei, nur den Bescheid, der Rest ist eh nur auf Anforderung einzureichen!