war heut zu kontrolle beim KH wegen blutung 5+6ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyflorian 22.03.10 - 13:32 Uhr

ich war heut zur kontrolle in spital
und der artzt meinte ist eine gestörte
schwangerschaft da ich etwas
überregelstarke blutung habe :-(
mus wahrscheindlich eine Curettage machen
falls nich von allein abgeht habe ur angst #zitter
aber wie kann es sein das die fruchthöle
trotzdem weiter wächst #kratz
am samstag als die blutungen begann hat mann die fruchthöle gesehn
mit 2,4 mm und heute ist sie 3mm

Beitrag von cathrin1979 22.03.10 - 13:35 Uhr

Hallo !

Erstmal tut es mir schrecklich leid, dass Du das durchmachen musst. Ich hatte eine FG in der 11. SSW mit Ausschabung.

Bei mir wuchs die FH auch stetig weiter, nur leider entwickelte sich kein Kind. Man nennt sowas auch "Windei".

Die OP an sich ist nicht schlimm und überhaupt nicht schmerzhaft. Was leidet, das ist die Seele. Und das tut viel mehr weh !

Ich wünsch Dir alles alles Liebe und Gute


LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #baby Korbinian 22+3 + #stern im Herzen

Beitrag von babyflorian 22.03.10 - 13:36 Uhr

danke :-(

Beitrag von cathrin1979 22.03.10 - 13:37 Uhr

Aber noch ist doch nichts verloren ! Die Hoffnung stirbt zuletzt !
Was hat der Arzt denn dazu gesagt ?

Beitrag von babyflorian 22.03.10 - 13:41 Uhr

ja das eine gestörte ssw ist :-(
hab in gefragt na obs was giebt das die blutungen stopt
und er nein giebt nix
und auch kommisch als er mich untersuchte beim ultraschll fragte er mich ob ich mir ein baby wünsche

Beitrag von cathrin1979 22.03.10 - 13:46 Uhr

Das tut mir wirklich leid, dass Du auch noch an so einen sensiblen Menschen gekommen bist #aerger
Hatte ich damals auch ! Der meinte nur ich soll mit der Heulerei aufhören, war ja kein richtiges Baby !

Warst Du denn schon bei Deinem FA ? Ich würde mir auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen ! IMMER !

Evtl. hat sich Dein ES verschoben oder sonstiges. Ich will Dir keine unnötigen Hoffnungen machen, doch ich finde Du solltest auch nichts übereilen !

Sollte die SS vielleicht doch noch zu retten sein, kannst Du unterstützende Medikamente nehmen. Ich lese hier immer von Utrogest und ähnlichen Medis !

Ruf doch Deinen FA an !!

Beitrag von babyflorian 22.03.10 - 13:50 Uhr

ich fahr morgen eh in ein anderes kh um mir eine 2te
meinung zu holln
aber werde mal mein FA anrufen
danke #liebdrueck

Beitrag von cathrin1979 22.03.10 - 13:52 Uhr



#liebdrueck

Wie gesagt, ich weiß wie fies das ist !

Ich drück Dir ganz ganz fest die Daumen, vielleicht kriegt ihr ja doch noch ein Osterwunder oder ?

Beitrag von babyflorian 22.03.10 - 13:57 Uhr

ich hoffe es ,aber hab nicht so ein gutes gefühl
da ich echt viel blutung habe :-(

Beitrag von nadineriemer 22.03.10 - 14:38 Uhr

Ich habe sofort Utrogest bekommen was super geholfen hat.Es tut mir leid für dich geh noch einmal zu einem anderen FA.

Nadine

Beitrag von malzbier75 22.03.10 - 15:08 Uhr

Aber du bist doch erst 5+6, da kann es doch sein dass man noch nicht mehr als die Fruchthülle sieht. War bei mir auch so. Ich finde es unverantwortlich von dem Arzt dann gleich von gestörter Schwangerschaft zu sprechen.

Ich hatte auch einen überregelstarke Blutung, weil mir eine Ader geplatzt ist, trotzdem geht es dem Baby gut und es hat sich ganz normal zeitgerecht weiterentwickelt. Ich würde an deiner Stelle erstmal noch abwarten und dann wenn man schon mehr sehen kann nochmal einen US machen lassen. Nicht dass du dich zu früh zu etwas überreden lässt, was gar nicht sein muss.