Entpannung nach Jacobson

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von camargo 22.03.10 - 13:35 Uhr

hallo

Ich habe vor kurzem angefangen täglich Entspannungstraining nach Jacobson zu machen. Nur jetzt kommt Folgendes:

ich schlafe dabei sofort ein!#klatsch So läufts bei mir mit jeder Art der Entspannungstechnik, Emagination oder Meditation zur Zeit. Ich verschlafe einfach alles.

Jetzt wollte ich gern ein Rat. Soll ich mich mehr konzentrieren und die Übung zum Ende durchziehen oder einfach loslassen und durchschlafen? Nur dann geht womöglich der gewünschte Effekt verloren bzw ich verschlafe ihn...

Beitrag von anonym5 22.03.10 - 13:47 Uhr

Hallo

Es geht mir ähnlich allerdings erst so mittendrin.

Ich sehe da aber kein Problem drin.Den schlafen oder das einschlafen dadrin ist ein zeichen der enstpannung.Also mach dir nicht so ein kopf wiederhole es einfach immer wieder vieleicht auch statt im liegen in stehn.

Für mich ist das einschlafen schon ein erfolg;-)

Liebe grüsse
Bibi

Beitrag von anonym5 22.03.10 - 13:54 Uhr

ehm in sitzen mein ich nicht in stehn#klatsch

Beitrag von camargo 22.03.10 - 13:58 Uhr

;-)

im stehn wäre vielleicht das Richtige für mich, den im sitzen schlafe ich ebenfalls...

Beitrag von anonym5 22.03.10 - 14:04 Uhr

Oh........
Na das nenne ich ja mal erfolg.Aber das ist echt ein zeichen das der Körper enspannt ist.Um das Programm richtig durchzuziehn braucht es auch jede menge übung.
Also mach es weiter so wie bisher.

Liebe grüsse
Bibi