Angst davor mich einem Mann zu zeigen-Problem mit meinem Körper

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von DasFragezeichen 22.03.10 - 13:41 Uhr

Hallo!

Ich habe ein sehr lange Beziehung (inkl Hochzeit u. 1 Kind) hinter mir und bin jetzt 25 Jahre.
ich habe mich endlich aus dieser Beziehung befreit, es waren bei Ihm viel Drogen, Alkohol und Gewaltgeschichten. Für mich war es die Hölle :-(

Nun bin ich alleine mit meinem Kind. Doch Ich habe angst, ich würd gerne jemanden kennenlernen.

Zur zeit habe ich ein paar Bekanntschaften im Internet (bei WKW), dort habe ich nur ein Bild von meinem Gesicht drin.
Ich hab in den letzten Jahren zugenommen. #schmoll
*FRUSTFRESSEN*

Meine Angst ist, das man mich nicht attraktiv findet. ich bin halt nicht superschlank wie andere Frauen. Wiege nun fast 75kg (war damals mal superschlank, hatte grösse XS/S).
Ausserdem, habe Ich einen Bauch #aerger und noch Schwangerschaftsstreifen.

Ich habe echt Panik....ich will so gerne jemanden haben, aber mich dem zu zeigen???
Ich hasse meinen Körper, tu aber schon was dagegen ;-)
Was ich mag ist mein Gesicht *soll nicht eingebildet sein*

Och menno ich weiss auch nicht. Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme?
Oder kann mir jemand mal Tipps geben?

Hier mal ein Bild von mir...aber Ohne Gesicht #cool

http://www4.pic-upload.de/22.03.10/6hkfpjlcrnj.jpg

LG DasFragezeichen

Beitrag von gh1954 22.03.10 - 13:45 Uhr

Du siehst doch völlig "normal" aus.

Beitrag von bibuba1977 22.03.10 - 14:05 Uhr

Ich seh da auch nix negatives...

LG
Barbara

Beitrag von DasFragezeichen 22.03.10 - 14:06 Uhr

Naja, vll ist es ein blödes Bild. Von der Seite sieht man meinen Bauch.
Der sieht aus als wäre ich im4/5 Monat schwanger. :-(

Beitrag von bibuba1977 22.03.10 - 14:14 Uhr

Ich weiss, was du meinst... Habe das selbe Problem. Frueher immer einen super flachen Bauch. Seit meiner SS setze ich da Speck an. Ist halt so. Andere Frauen haben ohne SS so einen Bauch. :-p
Ich hab dank einer Bindegewebskrankheit auch noch richtig dicke Beine dabei und neige zu Wassereinlagerungen.
Vielleicht solltest du dich mehr auf das konzentrieren, was bei dir in Ordnung ist als auf die Kleinigkeiten, die vielleicht weniger perfekt sind.

Ausserdem sagst du doch selber, dass du was dagegen tust. Ist doch super! ;-)

LG
Barbara

Beitrag von DasFragezeichen 22.03.10 - 14:18 Uhr

Hatte früher auch einen tollen dünnen Bauch.

Ich tue jetzt ja was gegen mein gewicht, Erährungsumstellung+Sport.

Aberdie Proportionen stimmen bei mir nicht, werd wenn Ich dünner bin noch einen Bauch haben. *schmoll*
Habe auch angst das dann die Haut dort hängt! #schock

Beitrag von bibuba1977 22.03.10 - 14:19 Uhr

Situps, Situps, Situps!!!

Wenn du einen guten Begleiter beim Sport hast, wird er schon drauf achten, dass du richtig trainierst.

LG
Barbara

Beitrag von DasFragezeichen 22.03.10 - 14:23 Uhr

#cool Situps mach ich!

#schmoll Mache aber Sport "auf eigene faust", ohne Hilfe.

Fahrad fahren, Situps, Schwimmen und täglich im Wald ca 2 Stunden "zügiges gehen"

Beitrag von soinchen 22.03.10 - 13:52 Uhr

Ich kann jetzt nicht erkennen, dass du eine schlechte Figur hast. Wie groß bist du denn?

Beitrag von DasFragezeichen 22.03.10 - 14:05 Uhr

Ich bin 1,66m gross und fast 75kg schwer. Also bin schon Moppelig :-(

Beitrag von abnehmerin 22.03.10 - 13:54 Uhr

Hey,

hab docj keine Komplexe wegen Deines Körpers! Du siehst gut aus!
Mußt mich mal sehen! Gut, ich bin nicht auf der Suche, weil ich glücklich vergeben bin, aber so gut möchte ich erstmal wieder aussehen. Du siehst, es geht schlimmer ;-)

LG
von
Abnehmerin

Beitrag von DasFragezeichen 22.03.10 - 14:26 Uhr

Ich finde die ganz dünnen auch nicht nur hübsch. Finde auch das es sehr viele tolle Frauen gibt "an denen was dran ist".

Mich stört bei meinem gewicht, halt das ide proportionen so doof verteilt sind.
Hab breite schultern, mit mopeligen armen einen Bauch als wär ich im 4/5 Monat und dann etwas dünnere beine. #aerger

Könnte ich das alles verteilen würd ich mich mit dem Gewicht auch wohl fühlen :-)

Beitrag von ayshe 23.03.10 - 12:07 Uhr

##
Mich stört bei meinem gewicht, halt das ide proportionen so doof verteilt sind.
##
ich fürchte, dieses probleme haben fast alle ;-)

Beitrag von no-monk 22.03.10 - 15:49 Uhr

Willst du einen jungen unberührten Mann beindrucken oder auch einen Mann mit Vergangenheit?
Wenn du dich unwohl fühlst bei dem Gedanken, dass dich jemand nackt sehen könnte, dann zieh dich einfach nicht aus!
Wenn du dich mit einem Mann auf neutralem Boden triffst und es funktioniert gut zwischen euch, dann wirst du nach und nach deine Angst verlieren.
Im Internet schwirren nicht nur gutaussehende, sportlich schlanke Typen rum, denen du meinst nicht das Wasser reichen zu können. Im Gegenteil.
Arbeite erst an deinem Selbstbewustsein und dann an deinen Pfunden, wobei ich sagen möchte, mir sind schon Schlimmere begegnet.

Beitrag von gustav-g 22.03.10 - 19:12 Uhr

Fürchte dich nicht. Du hast keinen Grund dazu.

Beitrag von salem82 22.03.10 - 19:40 Uhr

Hi,

ok, hört sich vielleicht scheisse an, aber brauchst du Bestätigung das du völlig normal aussiehst, und schlank bist?????


Wenn nicht, MÄDEL DU BIST NICHT FETT!!!!!!!!!!!!!!!!!


Meine Güte, wenn der Kerl dich mag, denn nimmt er dich auch mit Bauch und Schwangerschaftsstreifen ;-)

Beitrag von saubaer 22.03.10 - 20:14 Uhr

Hallo!

So sehe ich auch aus nach meiner ersten schwangerschaft ;-)
ich kenne dein problem genau , bei mir waren es 73 kilo und auch immer ein gefühl des zu dick seins.
man fühlt sich selber immer "hässlicher" als andere.
ich bin da auch ganz schlimm was das angeht.
ich kann dir nur sagen, das du eine völlig normale figur hat, du bist nicht dick und auch nicht klapperdürr.
ich bin chon wieder dicker, weil ich mitten in meiner 2. schwangerschaft stecke ;-)
kopf hoch!
du musst dich nur selber anschauen können und mit dir zufrieden sein.
mein mann hat auch immer gesagt, das ich einen knall habe, als ich meinte, das ich fett wäre ;-)
das nennt man "ganz normale figur"

Beitrag von ayshe 23.03.10 - 12:05 Uhr

auf dem bild wiegst du 75kg?
bist du vllt 2m groß? #schock

im ernst, ich finde es völlig okay, was ist denn daran dein problem?
man muß auch nicht gertenschlank sein, vllt ist es anders als früher bei dir, aber ein problem würde ich nicht daraus machen.

Beitrag von Das Fragezeichen 23.03.10 - 13:38 Uhr

Ja auf dem Bild wiege Ich 75 kg! Und bin keine 2 m gross...Hab mich gerad nochmal gemessen...1,67cm

Mein Problem Ist das Ich in den letzten Jahre insg. 25kg zugenommen habe.
Und mein Bauch, man sieht es auf dem Bild schlecht, aber ich seh immer Schwanger aus :-(

Beitrag von a.nicole2 23.03.10 - 15:04 Uhr

ich auch noch was loswerden will:

ich auch immer superschlank, dann zwei Kinder bekommen, Narben ohne Ende!

Zugenommen so Rasant das ich überall Narben hab.:-[

Resultat trotz zweier Kinder, Hängebusen und Bauch, scheine ich Attraktiv zu sein, was eh im Auge des Betrachters liegt!

Männer sind auch nicht perfekt, die meisten halten sich nur dafür!

Veruschs einfach, keiner wird zu dir sagen "boa wie siehst du denn aus" entweder es passt oder es passt nicht!