Gibt es Spezialisten für Meningitis bei Kleinkindern?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von claudi0_0 22.03.10 - 13:44 Uhr

Hallo zusammen,

etwas außergewöhnlich, aber ich bin auf der Suche nach einem Kinderarzt der sich auf fortgeschrittene Meningitis spezialisiert hat. In unserem Bekanntenkreis wurde bei der Tochter (jetzt knapp 5 Jahre) eine nicht frühzeit erkannte Meningitis diagnostiziert, die sich mit starken Schmerzen im Ohrbereich widerspiegelte. Man sollte dazu noch sagen, dass das Kind zuvor darauf hin behandelt wurde, das man den Verdacht hatte, dass die Probleme im Ohr bestünden und ein Paukenröhrchen sinnvoll erschien. O.k. jetzt seit mehreren Monaten erhält das Kind Antibiotika, hat aber zudem wieder starke Schmerzschübe bekommen. Die bisher behandelten Ärzte scheinen an ihre Kapazitäten zu gelangen. Die Mutter selbst hat bisher nur einen Ärztin gefunden und die hat ihre Praxis in Berlin. Die Familie selbst wohnt hier in NRW. Kennt sich hier jemand aus oder hat ggf. einen Tipp an wen man sich wenden kann.
Danke für die Untestützung.

Beitrag von fascia 22.03.10 - 17:05 Uhr

Hallo Claudi,

ist die Meningitis noch im Gange - noch akut?
Oder ist sie ausgeheilt und hat diese Schmerzen als Folgeerscheinung hinterlassen?

Gruß, fascia.

Beitrag von claudi0_0 24.03.10 - 09:30 Uhr

Sie scheint noch akut zu sein, da weiterhin Antibiotika gegeben wird.

Beitrag von bruja2005 22.03.10 - 17:28 Uhr

Uniklinik in Duesseldorf ist sehr gut da wurde ich selber als Kind behandelt als ich eine hatte.... !