Schlafen eure Babys auch so wenig tagsüber?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von scaramouch 22.03.10 - 13:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,
mensch, heute ist meine Felina (8 Wochen) ganz schön quengelig...Sie ist seit 7 Uhr wach und schläft kein bisschen mehr. Habe sie rumgetragen, im Kinderwagen spazieren gefahren, ins Bettchen gelegt aber nichts klappt.
Sonst hat sie immer so schön geschlafen, auch am Tag...

Habt ihr noch irgendwelche Einschlaftipps für mich???

Ach ja, satt ist sie und frisch gewickelt ebenfalls ;-)

Lg
scaramouch

Beitrag von nami8277 22.03.10 - 13:53 Uhr

das ist normal, wir brauchen auch nich immer gleich viel schlaf :)
und, es wird noch weniger mit der zeit. meiner schäft-wenn überhaupt- 1-2 h tagsüber.
was bei ihm immer klappt ist autofahren

Beitrag von maxi03 22.03.10 - 13:56 Uhr

einschlaftipps habe ich keine :-)

aber meiner ist genau das gegenteil : er schläft fast den ganzen tag! heute war er schon immerhin 2h auf und auch zur zeit liegt er wach in meinem arm.
er ist jetzt fast 5 wochen alt.

Beitrag von maxi03 22.03.10 - 14:00 Uhr

das war es wohl mit wach! er döst gerade weg!

Beitrag von yorks 22.03.10 - 14:12 Uhr

Hey,

Louis war ab der 2. LW immer tagsüber wach. Nur ganz selten geschlafen. Das fing erst mit 10 Wochen an. Jetzt schläft er immer mal ein paar Minuten, ist dann eine bis zwei Stunden wach und schläft dann wieder mal 20 bis 30 Minuten.

LG yorks mit Louis (3. Monate und 5 Tage alt)

Beitrag von babyglueck09 22.03.10 - 14:23 Uhr

für mich hört es sich an, als wär das bei deiner kleinen ein schub!

Beitrag von amadeus08 22.03.10 - 16:38 Uhr

hört sich nach dem 8Wochen oder schon dem Beginn des 12Wochenschubes an, je nachdem, ob das Baby vor oder zu oder nach ET geboren wurde.
Lg

Beitrag von vanillamilk 22.03.10 - 17:09 Uhr

Genau das haben wir seit 1/2 tagen auch wieder :-[
Am anfang wars auch so, dass Max (morgen 9 Wochen) tagsüber kaum geschlafen hat, dann wurde es besser und jetzt seit dem Wochenende ist er tagsüber wieder nur wach...

Höre auch imemr nur, dass kleine Babys in den ersten wochen doch soooooo viel schlafen...bei mir leider auch nicht.
Merke allerdings, dass er übermüdet ist und es irgendwie nicht schafft einzuschlafen und eben hat dann tatsächlich der Fön geholfen (hatte ich hier auch mal gelesen), da war er in ein paar Sekunden weg und schläft tasächlich noch...zwischendurch ein paar Mal aufgewacht, Fön an und weg war er wieder.
Ne Dauerlösung ist das für mich aber auch nicht

Beitrag von vanillamilk 22.03.10 - 17:28 Uhr

also das Geräusch vom Fön meine ich natürlich!!
Nicht, dass das missverstanden wird und den Anschein erweckt ich würde den Fön auf mein Baby halten :-p

Beitrag von schwilis1 22.03.10 - 17:19 Uhr

Beim Elias hat sich das auch immer von Woche zu Woche geändert. mal gab es Tage die hat er fast komplett verpennt. und dann kamen Tage da hat er in 12 Stunden wach sein max 1 Stunde geschlafen.
jetzt ist es gerade wieder so dass er einfach 10 stunden am Tag wach ist und sich nur für 40 min aufs ohr haut (die hat er schon überschritten momentan :) ausnahmen bestätigen die regel und so :) 9

Beitrag von syhana 23.03.10 - 11:09 Uhr

Hallo

Mir gehts zu zeit auch so. Grade eben hab ich sie im Tragetuch und da schläft sie nun seit gut 2 stunden und ich kann meinearbeit erledigen *g*


lg Syhana und Ronya 8 Wochen