Mittelohrentzündung! Kiga?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von persephone 22.03.10 - 14:33 Uhr

Hallo zusammen,

nun hat es uns auch erwischt: Joelle hat zum ersten Mal Mittelohrentzündung und bekommt Antibiotika.

Fieber hat und hatte sie keines.


Nun zur Frage: WIe wird das bei Euch gehandhabt? Wann gehen eure wieder in den Kiga, natürlich vorrausgesetzt sie sind schmerz- und fieberfrei?

Die Erzieherin hat heute am Telefon gemeint, wenn es ihr wieder gut geht kann sie gern früher kommen...

Ich hingegen dachte, dass sie minimum eine woche zuhause bleiben müsste?

Praktisch wäre es natürlich schon, wenn sie früher gehen könnte, aber ist das nicht ansteckend?


Lg, Jana

Beitrag von agostea 22.03.10 - 14:37 Uhr

Eine reine Mittelohrentzündung ist nicht ansteckend. Wenn sie sich fühlt, kann sie bedenkenlos in den Kiga gehen.

Gruss
agostea

Beitrag von anira 22.03.10 - 14:45 Uhr

wenn sie fieber und schmerz frie ist kanns ie ruhig gehen
probleme gibt es meist nur wegen der gabe von AB

Beitrag von colette71 22.03.10 - 15:16 Uhr

Hallo,

Wir waren am samstag beim Arzt ( MOE) und heute ist Sie gleich wieder in den KIGA,hatte keine Schmerzen mehr und Fieber hatte sie die ganze Zeit gar keins.

Lg
Gute Besserung

P.s Selbst der Kia meinte kein Grund zu Hause zu bleiben

Beitrag von 4mausi 22.03.10 - 20:11 Uhr

Wir waren eine Woche zu Hause.

Beitrag von frifri10 22.03.10 - 20:21 Uhr

mein Sohn hatte immer hohes Fieber bei MOE.
Er ging dann wieder als er Fieber und Schmerzfrei war



lg Fri