Kadefungin - nehmen oder nicht? 6. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nele27 22.03.10 - 14:40 Uhr

Hi Ihr Lieben,

habe einen Pilz und mein Gyn sagte, ich kann durchaus Kadefungin nehmen.
Habe aber im Internet gelesen, dass mann es nicht nehmen soll im 1. Drittel #kratz

Ja, was denn nun? Was kann denn passieren, wenn man es nimmt?

Was macht Ihr gegen Pilze?

LG, Nele
6. SSW

Beitrag von babe2006 22.03.10 - 14:42 Uhr

Hallo,

wenn dein FA sagt du kannst es nehmen, würd ich es auch tun...

lg

Beitrag von pantherd 22.03.10 - 14:49 Uhr

Hallo!

Schau mal hier - kannst beruhigt nehmen.
http://www.embryotox.de/kadefungin.html

Außerdem hat es dir ja auch dein Gyn empfohlen - die kennen sich eigentlich aus, was Medis angeht.

VG
pantherd (31. SSW)

Beitrag von saku1983 22.03.10 - 14:59 Uhr

Also ich hab dergleichen nirgens gelesen, da ich letzte woche auch Kadefungin nehemen musste habe ich natürlich auch erstmal gegoogelt.
Darfst diesen stift für das Zäpfchen nur nicht nehmen und das Zäpchen nicht zu weit nach hinten schieben.

gruß
Saku1983

Beitrag von nele27 22.03.10 - 15:04 Uhr

#danke Ich glaube ich werde es dann nehmen... kann ja den Pilz schlecht wuchern lassen :-)

Die Zäpfchen hab ich eh nicht mehr im Haus - bei mir hilft nur die Creme aber ganz gut.

LG, Nele

Beitrag von catch-up 22.03.10 - 16:00 Uhr

Kannste nehmen! Hab ich auch gemacht! Mein Gyn meinte allerdings, dass ich nur die Creme nehmen soll und die Tabletten weglassen!