Bin total verwirrt und weiß nicht weiter!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mary29885 22.03.10 - 15:06 Uhr

Hallo Ihr lieben.
Ich bin/wäre jetzt eigentlich am letzten Tag der 5. Ssw. Hatte meine letzte Regel am 16.2. und habe am 15.3. positiv getestet.
Jetzt am Samstag auch, hatte Angst das der erste ne VL war aber beide Positiv , siehe VK.
Da ich am Freitag Blutungen bekam die Stärker waren wie bei der Mens und mit Schmerzen verbunden waren, bin ich dann heute zum Arzt. (Hatte im vergangenen Jahr 1 ELSS und 2 FG)
Heute konnte der Arzt in der GM nichts feststellen ausser einen kleinen Punkt wo er sagt das dies noch Reste sein werden.
Soll jetzt bis Freitag warten ob die Blutungen aufhören sonst muss ich zur AS.
Wolllte für meinen Kopf noch einen Test machen, denn ich dachte der wäre jetzt nach 4 Tagen Blutungen schwächer, denn Hcg muss ja sinken und ich könnte mit der ss abschliessen.
Doch dann der Schock für mich, der Test ist nochmal viel viel stärker als vor 2 Tagen und das obwohl ich getrunken habe und keine lange Toilettenpause hatte, wie beim letzten test.
Es ist die gleiche Marke, also der Pregnafix Streifentest 25er.
Wie kann das sein, bzw warum steigt mein HCG weiter?
Weiß garnicht was ich jetzt machen soll!!! :-(
Hoffe mir kann eventuell jemand helfen!
LG Mary

Beitrag von sexy-hexe 22.03.10 - 15:10 Uhr

würde an deiner stelle ins kh gehen...

Beitrag von mary29885 22.03.10 - 15:13 Uhr

Das ist natürlich eine gute Lösung nur hab ich das Problem dass ich seid meiner letzten AS eine totale KH-Fubie habe. Bei der Op lief so viel schief das ich fast nicht mehr hier sitzen würde und der Gedanke ans KH macht mich schon völlig Kirre. :-(

Beitrag von hardcorezicke 22.03.10 - 15:12 Uhr

huhu.. klar das der test schwanger anzeigt... ich hatte 08 eine FG und mein doc erklärte mir.. das die tempi oben bleibt bzw der test positiv anzeigt.. da dein körper noch voll auf schwanger eingestellt ist..

Beitrag von mary29885 22.03.10 - 15:14 Uhr

Klar das der noch positiv anzeigt, solange nicht alle Reste raus sind ist man ja auch noch ss laut Hormonen.
Doch er wird eigentlich nicht poistiver.
Hatte letztes Jahr 2 FG und meine Test wurden immer 1 Tag ab Blutung oder AS negativer bzw waren nur schwach positiv.
Verstehe ja nur nicht warum der immer stärker wird !

Beitrag von elocin0206 22.03.10 - 18:45 Uhr

Hallo Mary,

ich hatte im Nov. eine FG in der 7 SSW, mein FA meinte zu mir das der Schwangerschaftstest noch bis zu 3 Wochen später positiv anzeigen kann, da das HCG so lange braucht um sich wieder einzupendeln.
Gruß Nicole

Beitrag von mary29885 23.03.10 - 13:39 Uhr

Danke für die Antwort. Das der Test noch länger psitiv ist, weiß ich ja.
Mir geht es darum, dass er immer stärker wird anstatt schwächer.
Dies bedeutet das mein HCG noch steigt, aber warum???

Beitrag von elocin0206 23.03.10 - 17:23 Uhr

Alos mein Arzt hat mir das so erklärt, das der Körper erst mal noch auf eine Schwangerschaft eingestellt ist und deswegen steigt der HCG Wert erst mal noch an. Es dauert ne Weile bis sich dein Körper wieder umgestellt hat.