Ab wann Vollmilch ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mexxminden 22.03.10 - 15:09 Uhr

Meine 16-Monate alte Tochter trinkt jeden Abend 250 ml Folgemilch (ab dem 12. Monat) aus der Nuckelflasche und schläft damit ein (also nix mit anschl. Zähnchen putzen). Ab wann habt Ihr Euren Mäusen warme Vollmilch gegeben ?

Liebe Grüße von Mexx

Beitrag von medina26 22.03.10 - 15:13 Uhr

Hallo mexxminden,

ich habe meinem Sohn ab einem Jahr vollmilch gegeben. Praktisch ab da wo der Kiarzt sagte, er kann jetzt alles essen was wir auch essen. ;-)

lg Medina

Beitrag von tinar81 22.03.10 - 16:45 Uhr

Meine Tochter trinkt seit sie ein Jahr ist morgens eine Flasche Kaba und abends isst sie ganz normal bei uns mit.

LG Martina

Beitrag von rosali25 22.03.10 - 17:08 Uhr

Mit einem Jahr.

Mein Sohn trinkt mit 2,5 noch abends seine Milchflasche im Bett.

Gruß Lena

Beitrag von -offenbarung- 22.03.10 - 18:37 Uhr

Hi,

Julian hat Laktosefreie Milch bekomme da war er 1 Jahr alt.. Laktosefreie da er die Normale Milch nicht vertragen hat, er wird nun 2 Jahre und trinkt auch noch eine Milch aus der Falsche auf meinem Arm und ich lege ihn dann ins Bett und er schläft ein..

LG

Beitrag von widowwadman 22.03.10 - 19:11 Uhr

Seit dem ersren Geurtstag bieten wir Volmilch an, sie wird allerdings abends auch noch gestillt.

Beitrag von gussymaus 23.03.10 - 11:41 Uhr

vollmilch hab ich gar nicht im haus. aber bevor ich so einen folgemilch.mist kaufen würde, würde ich meinem kind die H.milch geben, die wir auch trinken.

zähne putzen solltest du aber so oder so hinterher! milch zum einschlafen ist in dem alter nur noch eine schlechte angewohnheit aber gewiss nicht mehr nötig!