Pilz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sylvif 22.03.10 - 15:25 Uhr

hallöchen

sagt mal hatte schon eine von euch einen Pilz in der SS?
Hatte das noch nie und spüre auch nichts, aber war heute bei der FA und die sagte, dass da so Sporen wären und ich solle 6 Tage Abends jetzt so Candibene Vaginaltabletten nehmen...:-[:-[

nun hab ich Dumme natürlich wieder mal den Beipackzettel gelesen, und darin steht, dass man in der SS nur auf ausdrücklich Anordnung des Arztes die nehmen darf So jetzt hab ich wieder mal Panik, dass was sein könnte wenn ich die nehme.
Aber irgendwie denk ich mir dann wieder, dass die FA schon wissen wird was sie einem so gibt...

was meint ihr

lg Sylvia

Beitrag von maikiki31 22.03.10 - 15:29 Uhr

Eben!

Die Pilze oder Bakis sind viel schlimmer als das Medikament.

Und die FA sollten schon wissen was sie tun.

Selbst bestimmte Antibiotika oral sind vollkommen harmlos in der SS und sollten wenn der FA sie gibt IMMER genommen werden.

LG Maike, die gerade Amocillin nimmt

Beitrag von pantherd 22.03.10 - 15:32 Uhr

Hallo!

Wirkstoff ist Clotrimazol. Schau dazu mal hier - kannst also unbedenklich nehmen:
http://www.embryotox.de/kadefungin.html

VG
pantherd (31. SSW)

Beitrag von karin-mm 22.03.10 - 15:40 Uhr

Hallo Sylvia, hab auch grad vom FA gesagt bekommen, dass ich einen Pilz hab - hab nix gemerkt und muss nun auch Zäpfchen nehmen. Also wenns der FA sagt, dann würd ichs schon nehmen, dazu geht man ja zum Fachmann - ich habs genommen, im Beipackzettel stand auch nur auf Anraten des Arztes in der Schwangerschaft nehmen...
lg Karin