An die Trageexperten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lillytilly 22.03.10 - 16:03 Uhr

Hallo! Taugt diese Trage etwas?
http://cgi.ebay.de/NEU-Patapum-Baby-Carrier-Bauchtrage-Rueckentrage-braun_W0QQitemZ190352451394QQcmdZViewItemQQptZDE_Baby_Kind_Unterwegs_Babytragen?hash=item2c51e3e742

LG Sandra

Beitrag von mamavonrike 22.03.10 - 16:43 Uhr

Eine Tragehilfe "taugt was", wenn das Kind dort mit angehockten Beinchen (sogenannte M-Stellung) drin sitzt. Das kann man nur schwer mit so einer Puppe testen. Am besten geht es mit Kind, und dann ab vor den Spiegel.

Du kannst auch bei den Verkäufern von Tragehilfen ein Testpaket anfordern. Da sind dann ganz unterschiedliche Tragehilfen drin. Dann kannst Du probieren und versuchen und Dich dann entscheiden. Das halte ich für sinnvoll.

Wenn Du nach einer preisgünstigen Tragehilfe suchst, die man klein zusammengelegt auch mal mitnehmen kann für den Notfall, dann empfehle ich ein (gebrauchtes) Tragetuch.

Wenn Du eine gescheite Tragehilfe suchst (für immer sozusagen), dann lohnt sich echt eine vernünftige Anschaffung (z. B. Bondolino, Manduca, Ergo Baby Carrier usw.). Dein Baby und Dein Rücken werden es Dir danken.

Viel Glück und die richtige Entscheidung wünscht,
Claudia

Beitrag von kyrilla 22.03.10 - 17:35 Uhr

Hallo Sandra,

der Patapum ist ergonomisch OK, allerdings ist der Rückenstütze nicht so lang wie beim Manduca, das kann beim größeren Kind oder bei Trägern mit langem Oberkörper von Interesse sein.

Für den Preis ist er aber schon sehr anständig.

LG
Kyrilla