Reiseverkehrskaufleute hier?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von claus 22.03.10 - 16:39 Uhr

Hallo zusammen,

da mein Sohn bald in den Kindergarten geht, habe ich vor wieder 20 Stunden die Woche zu arbeiten.

Ich bin jetzt 4 Jahre aus der Ausbildung und arbeite in einem kleinem Reisebüro mit meiner Chefin und einer Auszubildenden. Wenn meine Chefin nicht da ist, bin ich die Büroleitung.

Momentan arbeite ich in diesem Büro auf 400,- Basis und muß dafür 47 Wochenstunden arbeiten, sprich ich habe einen Nettolohn von 8,50. Ich bin jetzt seit 2 Jahren in diesem Büro.


Was meint ihr, kann ich brutto für eine halbe Stelle anschlagen?

LG

Claudia

Beitrag von mausebaer2009 23.03.10 - 09:29 Uhr

Auf 400 Euro Basis 47 Stunden arbeiten??? Das ist krass!

Also ich selbst bin nicht im Reisebüro aber mein Mann ist Büroleiter in einem RB mit 6 Mitarbeitern!

Also er verdient VOLLZEIT 3200 EUR, muss dafür aber auch jeden zweiten Samstag je 5 Stunden arbeiten.

Seine Kollegin arbeitet schon 10 Jahre dort, auch Vollzeit und verdient 1800,- EUR brutto (40 Stunden Woche), aber ohne große Verantwortung.

Da gibt es schon sehr große Unterschiede...

Ausgehend davon würde ich jetzt einfach mal 1000,-1200,-EUR für 20 Stunden deiner Chefin vorschlagen...

Lg,
Mausebaer2009

Beitrag von prinzhagen 23.03.10 - 10:13 Uhr

Hi Claudia,

evtl. kannst du hier einen Anhaltspunkt finden:

Verdienst (Lohn oder Gehalt) Reiseverkehrskauffrau, Reiseverkehrskaufmann, Touristiker für 2010
Die Gehaltsstaffel basiert auf dem Tarifvertrag (Manteltarifvertrag) Reiseverkehr DRV-Tarifgemeinschaft und VERDI von 2008

vom 1.1.2010 bis 31.12.2010 gilt lt. DRV/Verdi Tarifvertrag folgende Gehaltsstaffel:

Tarifliche Arbeitszeit: 38,5h
Bruttovergütung: 1.785€ - 2.717€

Reiseverkehrskaufleute in den Bereichen Verkauf-Reisebüro und Verkauf-Geschäftsreise (Tarifgruppe C)
Anfangsgehalt: 1.785€
2-jährige Tätigkeit: 1.961€
4-jährige Tätigkeit: 2.098€
6-jährige Tätigkeit: 2.256€
8-jährige Tätigkeit: 2.256€
Leistungszulage nach 8 Jahren und 14 Punkten in der Leistungsbeurteilung (siehe Tarifvertrag): 187€

Reiseverkehrskaufleute in den Bereichen Sachbearbeiter Touristik, Sachbearbeiter Buchhaltung, Sachbearbeiter-Geschäftsreise (Tarifgruppe D)
Anfangsgehalt: 1.909€
2-jährige Tätigkeit: 2.067€
4-jährige Tätigkeit: 2.262€
6-jährige Tätigkeit: 2.460€
8-jährige Tätigkeit: 2.460€
Leistungszulage nach 8 Jahren und 14 Punkten in der Leistungsbeurteilung (siehe Tarifvertrag): 205€

Sachbearbeiter/in Marketing, Hoteleinkauf, Vertriebssteuerung, Controlling, QM, Yield Management ... (Tarifgruppe E)
Anfangsgehalt: 2.163€
2-jährige Tätigkeit: 2.290€
4-jährige Tätigkeit: 2.498€
6-jährige Tätigkeit: 2.717€
8-jährige Tätigkeit: 2.717€
Leistungszulage nach 8 Jahren und 14 Punkten in der Leistungsbeurteilung (siehe Tarifvertrag): 211€

Tätigkeit:
Tätigkeit in dieser Tarifgruppe - kann auch bei mehreren Firmen sein. Nach einer Beförderung geht es nach Tarif eigentlich wieder beim Anfangsgehalt los, wird aber wohl keiner so machen.

Ausbildungsgehalt / Ausbildungsvergütung alte Bundesländer
1. Ausbildungsjahr: 567,00€
2. Ausbildungsjahr: 678,00€
3. Ausbildungsjahr: 822,00€

Ausbildungsgehalt / Ausbildungsvergütung neue Bundesländer
1. Ausbildungsjahr: 535,00 €
2. Ausbildungsjahr: 635,00 €
3. Ausbildungsjahr: 766,00 €