Sauer wegen FA-Praxis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mayababy 22.03.10 - 16:56 Uhr

Hallo,

habe am Freitag bei meiner FÄ Blut abgenommen bekommen wegen Titer-Kontrolle Ringelröteln, da meine Tochter daran erkrankt war (letzte Woche). Sollte heute Nachmittag anrufen und das Ergebnis erfahren. Siehe da, von Freitagmorgen um 10:00 Uhr bis heute um 14:20 kein Ergebnis vom Labor da. Jetzt soll ich wieder bis morgen um 14:20 Uhr warten und dann nochmal anrufen. Und ich bin das ganze WE schon völlig "alle" vor Sorge, dass ich mich angesteckt habe und es wieder zur FG kommt. :-[

Danke fürs Zuhören. Bin total genervt.

Grüße,

mayababy

Beitrag von bountimaus 22.03.10 - 16:58 Uhr

kann es sein das das Blut am Freitag um 10 Uhr nicht mehr mit ins Labor gegangen ist ?

Ich kenne das überwiegend so,das das Labor die Blutproben bis 9 Uhr am Tag abholt. 10 Uhr scheint schon recht spät zu sein oder ?

Mh.. ich kann Dir da auch nicht helfen, aber ich denke Du solltest nicht sauer sein, es sind auch nur Menschen und wenn das Labor sich nicht beeilt kann die Praxis am wenigsten dafür..

Alles gute #klee Sabrina

Beitrag von mayababy 22.03.10 - 17:02 Uhr

Das Blut ist am Freitag per Eilauftrag laut Arzthelferin rausgegangen. Und man sagte mir, dass es eben bis heute mit dem Ergebnis dauert. Schon klar, dass die Praxis eigentlich nichts dafür kann, aber komisch find ich es schon.
Werde es bis morgen auch noch überleben. Mach mir halt Sorgen.

grüße,

mayababy

Beitrag von wir3inrom 22.03.10 - 17:04 Uhr

Dann bist aber auch eigentlich nicht "Sauer wegen FA-Praxis", oder? ;-)

Beitrag von mayababy 22.03.10 - 17:21 Uhr

Naja, wer letztlich rumgeschusselt hat kann ich nicht nachvollziehen. Wie auch immer, hoffe einfach, dass morgen was gutes bei raus kommt und ich mich wieder abregen kann.:-D

Grüße,

mayababy

Beitrag von bountimaus 22.03.10 - 17:05 Uhr

ja ich kann Dich sehr gut verstehen.

Ich hatte am Anfang meiner Schwangerschaft auch das problem,das die Auswertungen nicht da waren und zu guter letzt sogar falsch waren.

Hatte schon einen Termin zur Ausschabung und dann stellte sich herraus das die die Proben im Labor vertauscht haben #schock das darf wirklich nicht passieren..

heute bin ich in der 29ssw .. Ich will nicht wissen was gewesen währe wenn.................................

Wünsche Dir alles gute... und viel Glück... wird bestimmt gut gehen #liebdrueck

Beitrag von wir3inrom 22.03.10 - 17:01 Uhr

Ich hatte am Freitag Nackenfaltenmessung und sollte das Ergebnis auch heute um 14:00 Uhr telefonisch abfragen. Auskunft: das Labor hat das verbummelt. #auge

Die Arzthelferin hat dann schnell beim Labor angerufen und sich das Ergebnis zufaxen lassen, innerhalb von ner Stunde hatte ich die Info.

Probier doch, ob sie das in deiner FA-Praxis auch machen. :-)

Beitrag von mayababy 22.03.10 - 17:03 Uhr

Die Ärztin hat laut Arzthelferin persönlich nochmal beim Labor angerufen und gefragt, ob der Wert da ist. War aber leider nicht. Abwarten und #tasse trinken.

Grüße,

mayababy

Beitrag von vonnimama 22.03.10 - 17:04 Uhr

Hallo,

kenn ich was von. Ich hatte eine Titer-Kontrolle Pfeiffersches Drüsenfieber (hatte mein Sohn). Bei meinem Sohn wurde morgens Blut abgenommen beim Kinderarzt und Mittags war das Ergebnis schon da. Mir wurde Freitags Blut abgenommen und erst Freitag drauf war das Ergebnis da!!!!!

Wobei EBV natürlich weitaus harmloser ist für Schwangere als Ringelröteln!!! Verstehe deine Sorgen!

LG Yvonne

Beitrag von queequeg 22.03.10 - 17:21 Uhr

Hallo,

da kann aber deine FA-Praxis nix dafür. Das liegt ja dann am Labor wenn die Werte noch nicht da sind. Scheinbar hat deine Gyn dein Blut nicht alt "eilt" markiert, sonst wär das Ergebnis sicher schon fertig.
Zumindest bei uns im Labor wo ich arbeite wäre das so :-)

Lg

Beitrag von mayababy 22.03.10 - 17:27 Uhr

Laut Praxis wurde das Blut per Eilauftrag am Freitag raus gegeben. Wie, gesagt, ich kann nicht nachvollziehen wo es letztlich hängt oder gehangen hat. Muss mich gedulden und Tee trinken.:-(
Finde es halt einfach ärgerlich wenn man wegen Schusseligkeit unnötig lange im Ungewissen bleibt. Ich mach mir halt einfach Sorgen.

LG,

mayababy

Beitrag von queequeg 22.03.10 - 18:14 Uhr

Kann ich verstehen daß du dir Sorgen machst. Na dann liegts wohl wirklich am Labor wenns schon als Eilauftrag rausgegangen ist.

Der Test dauert im Schnitt 4 Stunden je nachdem von welcher Firma das Labor den Ringelröteln-Test macht. Aber eigtl. sollte der Befund da auf jeden Fall heute fertig werden.
Aber wer weiß was da im Labor los ist. Kenn das ja von uns. Es gibt manchmal einfach Verzögerungen, die sind nicht schön, aber manchmal unvermeidbar....

Lg,
queequeg

Beitrag von hebigabi 22.03.10 - 17:27 Uhr

Wunder mich eigentlich nicht, denn Freitag mittag wird auch in den meisten Laboren Feierabend sein und erst Montag wieder mit den Untersuchungen gestartet.

Warte auf morgen und dann hast du deutlich bessere Chancen auf ein Ergebnis.

LG

Gabi

Beitrag von queequeg 22.03.10 - 18:17 Uhr

Um mal das Labor zu verteidigen wo ich arbeite ;-)

Wenn bei uns Freitag Mittag eine Probe als "eilig" markiert ankommt, dann wird die auch noch bearbeitet. Teilweise müssen wir wegen einer Probe bis Abends um 10 da bleiben obwohl 20 Uhr Schluß ist. Aber was tut man nicht alles für die lieben schwangeren. Gerade Parvovirus und Varizellen gehören eigtl. zu den Notfall-Parametern.