gleichgesinnte gesucht

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von diekleene581 22.03.10 - 17:06 Uhr

hey
ich suche frauen die ähnliche erfahrungen gemacht haben wie ich. das wir alle die traurige erfahrung einer FG machen mussten ist klar, aber ich suche frauen die wie ich ziemlich lange ( 2,5 jahre ) auf eine schwangerschaft warten mussten und dann das kleine wieder verloren haben.
seit ihr inzwischen wieder schwanger oder wie ist es euch nach der FG ergangen?
lg

Beitrag von zimtstern81 22.03.10 - 19:36 Uhr

Huhu...,

wir haben im Juni 2008 die Pille abgesetzt und im Oktober 2009 endlich einen positiven Test in der Hand gehalten. Hatte die ganze Zeit kein gutes Gefühl und der Termin am 2.12. hatte es bestätigt. Windei in der 8. WE. Nächsten Tag AS. Seitdem üben wir wieder.

ABER ich glaube an ein gutes JAhr!!!!!!

Beitrag von irishkin 22.03.10 - 20:17 Uhr

Hallo,

es tut mir leid, dass du dein Kleines verloren hast.#liebdrueck
ich kann leider noch nicht von viel Erfahrung berichten, aber befinde mich in einer ähnlichen Situation wie du.
Wir hatten auch zwei Jahre auf einen positiven Test warten müssen und hatten uns sogar schon in der KiWu-Klinik angemeldet und auf einmal war ich schwanger. Leider mussten wir unser Kleines in der 6.SSW gehen lassen (mit AS). Es tut immer noch sehr weh, aber langsam schauen wir nach vorne und möchten es bald wieder versuchen. Ich hoffe, dass sich mein Körper schnell wieder erholt und wir nicht mehr so lange auf eine SS warten müssen.

Ich hoffe, ich darf mich deinem "Gesuch" anschließen;-) Auch ich mache mir Gedanken, wie es weiter geht und vielleicht kann ich hier die Antwort auf die eine oder andere Frage finden.

Ganz liebe Grüße
Irina

Beitrag von bengele 23.03.10 - 19:32 Uhr

hi,
erstmal mein tiefes mitgefühl das auch du dein krümelchen gehen lassen musstest!!

mein partner und ich haben auch über 1 jahr darauf gewartet positiv zu testen. Im Februar haben wir es endlich geschafft. Doch leider mussten wir unseren krümel in ssw 5+4 wieder gehen lassen. Das ist jetzt knapp 2 wochen her und wir möchten es auf jedenfall gleich weiter versuchen. ich glaube ich kann erst wieder fröhlich sein wenn ich wieder schwanger bin und wir bald unser krümelchen auf dem arm halten können!! auch wenn viele mir gesagt haben wir sollten ein bisschen warten um alles zu verarbeiten, allerdings kann ich das nicht, da es mein größter wunsch ist ein kind zu bekommen!!

Ich hoffe bei dir klappt es auch bald!

Unsere #sternchen tief im #herzlich