Feindiagnostik!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von banana198719 22.03.10 - 17:27 Uhr

Huhu an alle!
habe heute weider einen Termin bei meiner FÄ gehasbt und sie hat mir gesagt dass ich das nächste Mal eine Überweisung zur Feindiagnostik bekomme- mit dem Baby ist aber alles ok...
wie muss ich mir die Feindiagnostik jetzt vorstellen, ist dass mit 3D-Ultraschall???

glg banana+ daumenlutscher

Beitrag von usen 22.03.10 - 17:32 Uhr

huhu Banane,

also ich hatte meine Feindiagnostik letzten Dienstag und ich hatte die Nacht zuvor völlige Panik.

Ich kann dich aber beruhigen, es ist genauso ein Ultraschall, wie bei deiner Frauenärztin auch, nur einfach viel Intensiver.

Sie messen alle Organe und Körperteile ab und schauen ob das Kind der "norm" entspricht.

Es ist vollkommen entspannt und du kannst ca. eine halbe Stunde dein Würmchen ansehen. (auch wenn ich manchmal nicht mehr wusste wo oben und unten ist)

Mit dem 3D Ultraschall... also ich war bei uns in der neuen Uniklinik und die haben es nicht mit 3D gemacht, ich würde grundsätzlich erstmal nicht von 3D ausgehen.

Lg Usen und #ei