nachwirkungen von cerazette??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ladysmile 22.03.10 - 17:39 Uhr

hallo mädels.
ich hab jetzt einen monat die cerazette genommen.nach absetzen vor ner woche (mein fa meinte ich sollte sie einen monat mal nehmen um zu sehen wie die pms dadurch wird).naja egal.
auf jeden fall hab ich jetzt super empfindliche brustwarzen,und weh tun die brüste auch.ich muss nächste woche erst zum fa.deswegen frag ich jetzt mal bei euch ob ihr nachwirkungen von de rpille hattet oder ob es wirklich normal ist durch die hormonveränderung.
achja,meine haare liegen auch wie karl arsch.sehen fettig aus obwohl ich sie jeden tag wasche :(
ich hoffe ihr habt ne antwort für mich?
wre echt lieb.
danke im vorraus
ladysmile

Beitrag von teichlauscher 22.03.10 - 19:23 Uhr

Also ich hab die 3 Jahre durchgehend genommen und das waren meine Wehwechen:

Sexuelles Desinteresse
Brustspannen durch Wassereinlagerungen
"Feuchtigkeitsverlust"
Reizbar
Kopfschmerzen

Beitrag von diemari 22.03.10 - 19:46 Uhr

Ich habe die auch genommen und war super unzufrieden. Während der Einnahme: ständig Schmierblutungen, keine Lust auf Sex.
Seitdem ich sie nicht mehr nehme: viel Lust auf Sex, vor der Mens bekomme ich Pickel, schlimme Mensbeschwerden, schmerzende Brustwarzen nach dem ES. Trotzdem finde ich das alles jetzt nicht schlimm. So fühlt es sich halt an, wenn man sich nicht mit Hormonen vollpumpt ;-)