ergänzung zu heute morgen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crazydolphin 22.03.10 - 18:02 Uhr

hallo

ich hatte gefragt wegen dem thermometertest bei verstopfung. also ganz ehrlich, wenn ich gewusst hätte, dass es solch eine diskusion gibt hätt ich nicht gefragt. ich bin das erste mal mama und kein dokotor allwissend! mir wurde gesagt ich soll das mit dem thermometer machen... ok... hab ich ja nicht gemacht #augen

so

ich hatte beim arzt angerufen etc und sollte mich heute nachmittag nochmal melden, dass ich mit dem arzt persönlich quatschen kann... 20 min bevor ich anrufen sollte, hat die maus die windel voll gemacht #huepf war eindeutig keine verstopfung.

und weil ich dumm angemacht wurde, weil ich hier sitz und schreib statt mit dem ,,leidenden" baby zum arzt zu gehen... so nebenbei, wenn sie gelidden hätte wär ich auch zum arzt, aber so schlimm wars eben auch nicht! und heute morgen hat sie auch nicht geschrien oder ähnliches. es ging um die letzen zwei tage.

so jetzt wünsch ich noch einen schönen abend #liebdrueck

Beitrag von babyglueck09 22.03.10 - 18:24 Uhr

hi!
hast du mal den link von dem thema, das du eröffnet hast heute morgen?

und ich sag dir eins ehrlich: ich hab das mit dem thermometer schon manchmal gemacht. hab auch mit unserem kia gesprochen... und er hat das befürwortet.

Beitrag von crazydolphin 22.03.10 - 18:30 Uhr

hi

hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=2554399

Beitrag von babyglueck09 22.03.10 - 18:37 Uhr

danke!
meiner meinung nach sind es zwei paar schuhe das mit dem thermometer....

also ich habs wie gesagt schon manchmal gemacht. aber ich hab das nur ganz leicht gemacht. also grad ein paar milimeter mehr rein, als beim fiebermessen und hald ein paar mal. wenn man es so macht, dann kann da gar nichts passieren!
und ausserdem hat es unser kia gesagt, dass wir das machen können und der wirds ja wissen!

vergiss die meinungen der frauen hier, die einfach nur sofort rummeckern oder dich gar angreifen deshalb! find sowas unter aller sau, wenn man gleich für was weiss ich was hingestellt wird!

und nochwas: ein zäpfchen kommt viel weiter rein und macht auch nichts!

Beitrag von crazydolphin 22.03.10 - 18:56 Uhr

#danke

und ja mit dem zäpfchen hast du recht, das hab ich mir auch gedacht. aber hier wird man ja eh gleich dumm angemacht #augen wissen halt alles besser:-p

Beitrag von majasophia 22.03.10 - 19:41 Uhr

es geht ja auch darum, dass man das nicht ständig macht..ab und zu muss man ja auch mal fiebermessen- also von daher kann man da ja nichts kaputt machen!

wie schon erwähnt, ich find auch, dass manche hier immer total übertreiben und andere fertig machen #augen

und man muss auch nicht wegen jedem winzigen problemchen gleich zum kinderarzt rennen

Beitrag von crazydolphin 22.03.10 - 20:06 Uhr

hi du!

also nicht nur du hast mir den tipp gegeben, nicht dass es heißt DU hast aber gesagt :-p

ich wollt ja nur wissen wie man das macht.. hab das halt vorher nie gehört... naja hat sich ja erledigt und danke für deine antwort ;-)
und die tipps wie baden, bauch massieren, tee, rad fahren etc. mach ich ja ständig wegen ihrer pupserei und bauchweh abends...

Beitrag von kleenerdrachen 22.03.10 - 20:13 Uhr

na dann ist ja alles gut :-)
lass dich net verrückt machen. manchmal muss man doch auch fieber messen.

hast du schon mal überlegt, dass sie die milch nicht verträgt und wechselst die marke? manche babies bekommen auch davon bauchweh. wir haben humana und die verträgt sten super.

Beitrag von crazydolphin 22.03.10 - 20:18 Uhr

hi!

also sie bekommt ja milumil pre und hat aber keine probleme... bauchweh hatte sie vorher auch schon! wie gesagt ich stille ja... sie bekam 1-2 flaschen am tag und 4 brust. und seit ein paar tagen wieder 5 mal brust und 1 flasche... will die produktion wieder besser ankurbeln ;-) und muttermilch kann man nicht wechseln #schein
und bauchweh ist seit dem anfang viel besser schon... anfangs war es sehr schlimm aber jetzt gehts

Beitrag von kleenerdrachen 22.03.10 - 20:22 Uhr

Das wird schon :-)

Sten pupst auch viel, hat aber keine Probleme, nur wenn ich Paprika gegessen hatte, dann war es schlimm, aber sonst konnte ich alles essen, sogar Sauerkraut :-)

Beitrag von crazydolphin 22.03.10 - 20:27 Uhr

dann bin ich ja berhuigt ;-)

woher kommt der name sten wenn ich fragen darf? ich kenne jemand der heißt stan und kommt aus island. deswegen frag ich ;-)

Beitrag von kleenerdrachen 22.03.10 - 20:47 Uhr

Sten ist schwedisch und wird auf dem e betont, leider sprechen es viele Stänn aus #augen Wir wollten einen Namen der mit S anfängt (Wegen Stefanie und Sven) und der schön kurz ist, also maximal 4 Buchstaben und er sollte nordisch oder (alt)deutsch sein. Außerdem finden wir beide Skandinavien wunderschön, unser TRaum ist mal ein Ferienhaus in SChweden an der Ostsee zu haben :-)

Beitrag von koerci 23.03.10 - 10:51 Uhr

Huhu!!

Ich war die böse, böse koerCi, die dir das Thermometer empfohlen hat :-p

Freut mich, dass die Windel gestern noch voll war!!

LG