Wenn ich in meinen Badezimmermülleimer schaue...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martha2111 22.03.10 - 19:40 Uhr

...sehe ich ca. 10 SSTs aus der letzten Woche.
Wie krank ey.

So, habe ich ja schon eine Million mal geschrieben, aber mein Zeug ist immer noch nicht da. Hab ich mich abgefunden.
Jetzt aber mal andere Fragen:

Habe am 6.4. nen FA-Termin und soll aber nächsten Freitag nochmal testen. Meine letzte Mens hatte ich am 15.02. (davor am 15.01.) Also bin ich drüber denke ich... Mein ES hatte ich am 01.03. (Ovus und 100%ig gespürt...)

1 . Wenn der Test am Fr wieder negativ ist und meine Mens nicht eintrudelt, was kann der FA da machen? Muss ich bis zum Sankt-Nimmerleinstag warten, bis die Mens von alleine wieder kommt?

2. Wieso habe ich mir einen CB-Moni bestellt, wenn ich ihn eh nicht benutzen kann?
3. Wie bekomme ich heraus, wann mein ES ist, wenn ich gar kein Anhaltspunkt habe? (Angenommen ich würde einen ES trotz keiner Mens bekommen..)
4. Wieso gibt es immer wieder frauen, bei denen der SST negativ war und tortzdem eine SS bestand? (wenn sie bereits nach mehren Tagen über dem NMT getestet haben?

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für jeden einzelne nette Antwort :-)

eure momentan echt verfressene, zickige Martha, die täglich dieselben fragen stellen könnte ;-)

#schein

Beitrag von kleenerdrachen 22.03.10 - 19:45 Uhr

Hallo Martha,

wenn da immer noch nichts ist am Freitag, dann kann dein FA dir mit Hormonen zu nem ES verhelfen.
Den CB Moni haste fürs zweite ;-)
Um den Es nicht zu verpassen, halt öfter Sex haben :-D
Manche Tests funktionieren wohl net so zuverlässig...

Und viel Glück und Spaß weiterhin!

Beitrag von rosenduft84 22.03.10 - 19:47 Uhr

wen du am 15.01 und 15.02 deine mens hatest müstest du ja die mens am 15.3 wider bekomen haben dan hätest du ja ein 30tage zyklus ich würde sagen das du ein bt bei der fa machen soltest um heraus zu finden wiso deine mens nicht kommen will

viel glück
lg manu+#sternim#herzlich

Beitrag von paradies82 22.03.10 - 19:49 Uhr

UUUHHHIII, nen bissl viele Fragen. Da komme ich ja gar nicht hinterher #schwitz

1. Ich habe gehört das der FA die Mens auslösen kann.
2. Der CB-Monitor ist meiner Meinung nach super #pro und auch Du kannst Ihn bestimmt demnächst benutzen. Damit wäre auch Deine 3. Frage geklärt. Außer Dein Zyklus ist dann auch weiterhin länger wie 42 ZT.

Zu Punkt 4 kann ich Dir leider nix sagen. Wenn ich SS war, war mein SST auch immer positiv.

Vielleicht konnte ich Dir ja ein wenig weiterhelfen.

Drücke dir die Daumen das entweder Deine Mens beld kommt oder das Du doch noch SS bist. #klee

LG Sarah

Beitrag von schneckchen71 22.03.10 - 19:49 Uhr

Huhu Martha meine Liebe

also der FA wird Ultraschall machen und nochmal nen Bluttest um eine ss wirklich auszuschließen und eventuell wenn du es jetzt schon möchtest deine Mens auslösen, hatte heute auch schon beim Arzt nachgefragt, aber ich möchte das noch nicht, da ich die Hoffnung noch nicht aufgeben will und nicht aufgeben kann.

LG

Beitrag von chrissy87 22.03.10 - 19:55 Uhr

Hey Schnurzl mach dich nicht verrückt,wenn man nicht dran denkt passiert es aufeinmal...bleib locker,versuch dich nicht so reinzusteigern....take it easy;-)....und mels dich wenn du beim FA warst....#liebdrueck

Beitrag von martha2111 22.03.10 - 19:58 Uhr

ach herrje, ihr habt ja recht. ich bin einfach zu ungeduldig.
klar, berichte ich, wenn ich beim fa war, dass lass ich euch und mir doch nicht entgehen ;-)
löst der fa echt schon so frph die mens dann aus? und wie macht der das? piekst der iwas auf oder so???

Beitrag von koelnerin1510 22.03.10 - 20:41 Uhr

hallo, ich kann dir nur sagen, daß es diesen monat bei mir ähnlich war:

hatte am 27.1. meine mens und im feb garnicht. habe auch 2x negativ getestet und war dann am 9.3. beim fa. der meinte, der körper hätte sich einfach so ne auszeit genommen. warum und wieso er kein signal bekommen hat, konnte sie mir nicht sagen. auf dem us war auch keine aufgebaute schleimhaut zu sehen und somit konnte auch nichts abbluten.
allerdings konnte sie jetzt auch nicht ausschließen, "daß noch irgendwo ein ei um die ecke kommt" ( o-ton ).
deshalb haben wir danach noch fleißig bienchen gesetzt und hoffen auf den nächsten monat. allerdings weiß ich nun wieder nicht wann ich überfällig wäre....echt ne doofe situation.....kopf hoch....ich warte auf jeden fall bis 27.3. ehe ich weiter teste oder wieder zum fa spaziere....

hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen....
gruß aus köln