Kindsbewegung tat ebend weh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von britta1984 22.03.10 - 19:57 Uhr

hallo ihr lieben,

also habe mein würmchen immer nur ein bisschen gemerkt,wenn ich meine hand gegen die bauchdecke gedrückt hatte.
heute habe ich es 2 mal gespürt. gerade ebend hat es sich von( mir aus gesehen rechts neben den nabel) richtig gewältzt so das es mir schon weh tat.
habe mich richtig erschocken . hoffe dem würmchen geht gut. kennt das jemand von euch???


lg,britta

Beitrag von 19jasmin80 22.03.10 - 19:58 Uhr

Sicher gehts Deinem Wurm gut.
Ich hab das unangenehme Gefühl (Schmerz würde ich es nicht nennen) auch, wenn sich mein Zwerg dreht oder die Lage verändert.

Beitrag von axaline 22.03.10 - 19:59 Uhr

Ja kenn ich, und das wird zum Ende hin immer mehr !

Wenn sich die Kinder drehen kann es sein, daß man auch recht früh schon richtige Beulen am Bauch sieht ! #rofl

Gruß Janine (34 SSW)

Beitrag von berry26 22.03.10 - 20:05 Uhr

Hi Britta,

na wenn dir das in der 18. SSW schon unangenehm ist, dann erwartet dich ja noch was!#rofl:-p

Die Kleinen drehen und wenden sich und drücken gegen die Bauchdecke. Das ist völlig normal und das tut gegen Ende hin auch teilweise richtig dolle weh.

Und keine Sorge, solange die kleinen sich bewegen geht es ihnen auch ganz sicher gut.

LG

Judith