Nur eingepuckt schlafen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von antje-285 22.03.10 - 20:09 Uhr

Unser Sohn wird bald 6 Monate alt und er schläft tags wie nachts nur, wenn man ihn einpuckt. sobald die hände frei sind zieht er sich den schnuller aus dem. Er ist sowieso ein sehr agiles Kind, immer in bewegung. Was kann ich machen um ihn ohne ein zu pucken zum schlafen zu bekommen. Da es ja bald warm wird und er dann total schwitzen wird.

vielen dank im vorraus

Beitrag von londonaftermidnight 22.03.10 - 20:37 Uhr

hallo,ich hab damals bei meinem sohn nachts immer nur noch einen arm eingepuckt,abwechseld.die ersten nächte hat er sich noch selber geweckt mit den armen aber es wurde besser.und am besten hat es geklappt wenn er mal sehr k.o. war abends.lg michaela

Beitrag von tina4370 22.03.10 - 21:24 Uhr

Hallo, Antje!

Vielleicht versuchst Du es mal in der Bauchlage?!?
Meine Maus schläft auf dem Bauch, seit sie ca. 7 Wochen alt ist, weil sie sich auf dem Rücken immer wachgezappelt hat und nicht gepuckt werden mochte.
Ich hab es da einfach mal ausprobiert, denn vorher schlief sie bei mir auf dem Bauch immer besser als in ihrem Bett - und ich bekam kaum Schlaf dabei, weil ich selbst auch Bauchschläferin bin.

Wie das dann mit dem Schnuller wird, kann ich Dir dabei aber nicht sagen, denn meine nimmt keinen.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09