kann man den fa wechseln???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2010.2009 22.03.10 - 20:20 Uhr

huhu

ich bin in der 8. woche und bin sehr unzufrieden mit meinem fa.ich fühl mich da nicht wohl.

bin jetzt am überlegen den fa zu wechsel, sprich zu der ärztin zu gehen bei der ich schon beim meinem sohn war.ist zwar weiter weg, aber die ist top.

was meint ihr kann man so ein wechsel problem in der ss machen?

heute haben sie mir blut abgenommen, am 12.4.habe ich meinen nächsten terminund bekomm dann die ergebnisse.

den termin mss ich dann wohl noch wahrnehmen oder?

danke euch

Beitrag von schnullertrine 22.03.10 - 20:23 Uhr

Hallo,

natürlich kannst du den FA wechseln. Ich habe das gleich zu Beginn der SS gemacht. Die hatten mir auch Blut abgenommen und 2 Wochen später sollte ich hinkommen wegen dem Mutterpass, aber noch am Tag der Blutabnahme habe ich mich schon bei meinem neuen FA vorgestellt und habe den anderen Termin somit nicht wahrgenommen. Ich bin mit meiner Entscheidung zufrieden. Mein FA ist jetzt auch einige Kilometer weg aber das nehme ich in Kauf.

LG

Beitrag von 2010.2009 22.03.10 - 20:26 Uhr

danke

was machen die mit den blutwerten?kriegt die der neue fa?

hast du den anderen fa angerufen und gesagt das du gewechselt hast?

Beitrag von schnullertrine 22.03.10 - 20:34 Uhr

Ach das hatte ich vergessen zu schreiben :-) Nein die haben an dem Tag selber nochmal Blut abgenommen. Ich habe den Termin bei dem anderen FA ganz normal abgesagt und keinen Grund gesagt. Es hat auch keiner gefragt. Das witzige war dann als ich 2 Wochen später wegen Unterleibschmerzen am Wochenende ins KH gefahren bin. Der alte FA ist auch dort tätig u.a. auch bei Geburten und er musste mich behandeln. Er hat mich sofort erkannt aber nichts gesagt, dass ich jetzt bei jemand neues bin. Es kann mir also durchaus passieren, dass ich ihn auch bei meiner Geburt dort antreffe :-)

Beitrag von rixxi2 22.03.10 - 20:31 Uhr

Zum Glück haben wir noch freie Arztwahl. Da jetzt Quartalswechsel ist, kannst Du problemlos ab 1.4 wo anders hingehen. Dann solltest Du die Ergebnisse an deinen HA schicken lassen und dort abholen. Wenn Du den 12.4. noch warnehmen möchtest, musst Du die Praxisgebühr beim 2. FA nocheinmal entrichten, da der HA dich nur 1x/Quartal an den Gyn-FA überweisen kann.
Lieben Gruß
Rixxi +#ei 11. SSW