Frage wegen PMS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilia81 22.03.10 - 20:27 Uhr

Hallo,
wollte mal fragen, ob man PMS nur in der zweiten Zyklushälfte haben kann. Dann hätte ich ja meinen ES schon gehabt, oder? Bin jetzt nämlich laut ES-Kalender auch drüber.
Ich hab schon wieder dieses Unterleibsziehen, hatte ich letzten Zyklsu auch. Nur leider kenne ich das von früher gar nicht. Hab schon ein Kind und da war ich dann schwanger bei dem Ziehen. Sonst hatte ich gar nie Beschwerden. JEtzt hatte ich das aber letzten Monat auch schon und jetzt wieder.

Beitrag von lillibell123 22.03.10 - 21:05 Uhr

Hallo!
Ja, PMS hat man immer nach dem ES, bzw. ab dem ES, weil sich ab dem Tag die Hormone im Körper verändern.

LG lillibell.#sonne

Beitrag von lilia81 22.03.10 - 21:51 Uhr

Hat man dann immer einen ES, wenn man PMS hat?

Beitrag von lillibell123 22.03.10 - 22:03 Uhr

Ui, da fragst Du mich was. Aber ich galube schon. Denn der Hormonwechsel hat ja nicht mit dem Eigentlichen "Springen" zu tun.

lillibell.