Wer hat oft Zysten und keinen Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicki82ob 22.03.10 - 20:38 Uhr

Hallo...
Hier ein paar Eckdaten

Schon längeren KiWu aber nicht schwanger...
- habe einen 28 Tage Zyklus und 10 meine MEns (3 Tage SB 7 Tage Mens) jeden Monat so lange
- FA meint ich wär Zystenanfällig was auch immer das Bedeutet! Habe letzten Monat aber auch direkt eine Zyste gehabt...
- seit 3 Monaten keinen Eisprung (wegen Zyste?)
Ist jemand in einer ähnlichen Situation oder weiß was nicht stimmt? Muss jemand vielleicht Medikamente nehmen?

Wär Dankbar für jede Antwort

Beitrag von michaela91 22.03.10 - 20:39 Uhr

ich habe auch zysten am eierstock habe aber trozdem jeden monat meine ES

Beitrag von sushi3 22.03.10 - 20:47 Uhr

hi, ich hab zysten.

ich hab das sog PCO ( poly cystische ovarien = viele zysten am eierstock )
das ist häufig bei frauen, nur haben manche mehr, manche weniger smyptome.
symptome KÖNNEN sein: haare im gesicht, übergewicht, zysten am eierstock, viele pickeln. man muss aber net alle symptome haben, um pco zu haben

geh zu einem endokrinologen, der untersucht deinen hormonstatus und da kannman genau sagen, ob du medikamente brauchst.

man kann auch homöopatische tabletten ( mönchspfeffer zb ) nehmen, um den zyklus zu regulieren

alles gute: sushi

Beitrag von danielhasi 22.03.10 - 20:58 Uhr

Hallo
Ich bin in gleich situation und zwar habe ich am 12.3. war der 19 ZT SB bekommen ( 7 Tage lang nicht stark ganz schwach) bin zum arzt weil ich das nicht kenne er hat dan festgestellt das ich ne follikelzyste habe ca 4 cm groß nun muß ich wieder am 29.3. zur kontrolle...Müßte heute oder morgen meine Blutung bekommen bis jetzt noch nichts in sicht...
Voll der komische Zyklus.
Ich nehme Folli und Mönchpfeffer...

Lg Trina

Beitrag von sunny393 22.03.10 - 21:09 Uhr

Ich habe Dauerzysten eigentlich immer 3cm aber jetz nach meiner FG hat sie sich auf 7 verdoppelt
Aber mein ES habe ich auch jeden Monat

Beitrag von sannymaeusl 22.03.10 - 21:28 Uhr

Huhu,

ich kann mich da auch mit einreihen. Habe keinen ES, ein Eierstock stark vergrößert mit Zysten und unregelmäßige Mens. Diagnose PCO, aber alle anderen werte sind top in Schuss bei mir, kein starker Haarwuchs, kein Übergewicht oder sonstiges.

Werd momentan noch untersucht, nächste oder übernächste Woche steht dann Eileiterdurchgängigkeitsprüfung an und dann werd ich wohl behandelt.

LG Sanny