Was habt ihr an Kleidung in 50/56 gekauft?Was alles und wieviele?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yozgat 22.03.10 - 21:11 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Baby Nr.2 kommt im Juni:-)
Würd mal gerne wissen was ihr alles so habt an Klamotten für die Mäuse und wieviel an Menge(Strampler,Body ect.).
Ist zwar das zweite Kind,doch alles ist mir irgendwie wieder fremd;-)

Danke!!!!!!!!

Lg#herzlich
Fatma#schreiReyhan 29ssw

Beitrag von babygirl1987 22.03.10 - 21:14 Uhr

huhu ich bin zwar ne juli mami und es ist mein erstes kind aber ich habe mir jetzt das hier ersteigert und denke doch das reicht erstmal?! Man kann ja dann immer noch was dzu holen... außerdem hab ich bammel das sie etwas früher kommt und dann kleiner ist :o)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170459687420&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

Beitrag von yozgat 22.03.10 - 21:18 Uhr

Schöne Sachen für deine Kleine#pro
Viel Spass damit:-)

Lg

Beitrag von 72010 22.03.10 - 21:16 Uhr

Ich habe nur einen Strampler in 50/56
und der Schlafanzug ist auch wie ein Strampler. Ansonsten habe ich Pullover, Hosen und Erstlingsöckchen. Dazu 6-8 Bodys. Eine Bekannte meinte, das es mit Strampler zu warm sein könnte und darum hab ich zweiteiler mit Söckchen genommen. Damit kann man ja warm und kalt etwas steuern.

Beitrag von diana1101 22.03.10 - 21:17 Uhr

Huhu Fatma,

ich hatte für Johanna in Größe 50 glaube ich 3 Strampler und noch 3 Pullis und 4 Bodys und 3 Hosen.
Sie passte nur 3-4 Wochen in Größe 50.

In Größe 56 hatte ich schon etwas mehr.

Ich würde nicht zuviel kaufen, da du ja noch nicht weisst, wie groß Baby Nr. 2 wird.

Denn nachkaufen kannst du immer noch.

LG Diana

Beitrag von -leni-82 22.03.10 - 21:17 Uhr

hey du,

ich bekomme mein erstes Kind im Juli #huepf ... bin also auch etwas planlos....#hicks

ich habe diese Woche ein paar Sachen gekauft...

davon in 50/56

3 Bodys, ein Schlafanzug, und einen Strampler

in 62

3 Bodys, ein Schlafanzug, ein Strampler, zwei Hosen eine Jacke, 2 T-Shirts

in 68
eine Hose

und noch ein paar Söckchen

... der Rest kommt nach und nach

lg leni mit Bauchzwerg 23.ssw

Beitrag von chaos-queen80 22.03.10 - 21:19 Uhr

Wir hatten in Gr. 50/56 wenig, ein paar Bodys, 2-3 Strampler, Unterziehoberteile... Hab viel von meiner Tante geliehen bekommen.
Da unsere Maus sehr klein war (sie hat bis sie 3 Mo. war Gr. 56 getragen!), hab ich noch ein paar Sachen dazugekauft.

Jetzt habe ich einige Bodys für unser Nachwuchs (kommt Ende Mai), ein paar lange Hosen, Strampler... eigentlich schon viel, aber da ich das Baby Nr. 2 bekomme, keinen Trockner habe, brauche ich viele Sachen (bin dann ja gestresste Mama ;-) ).

Ich würde nicht so viel kaufen in der kleinen Größe, eher 62. Wenn das Baby da ist, bekommst du viel geschenkt und gekauft ist schnell mal was.

LG
Tina

Beitrag von petitange 22.03.10 - 21:23 Uhr

Also ich brauche leider nichts mehr, ist das dritte aber ich rate dir nicht mehr als 4-6 Bondys und leichte Strampler (die gibt es auch kurzärmlig und ohne Beine ganz günstig bei Babybutt) zu kaufen. Die Kinder wachsen da ohnehin schnell raus (mein Sohn hat mit drei Wochen schon eine Nummer grösser gebraucht. Ich würde aber eher zu lang tendieren, im Juni ist es ja nicht unbedingt sehr war und die Babys brauchen immer eine Schicht mehr, als wir. Zumindest in den ersten Tagen (da ist die Körpertemperatur noch um 2 Grad reduziert) brauchst du auch ein Jäckchen und eine Baumwollmütze). Söckchen sind zwar süss, habe bei meinen aber nie gehalten, da bist du die ganze Zeit am Suchen und wieder anziehen, besser ist da schon ein Kleidungsstück mit Füssen (Schlafanzug oder Strampler) oder im Hochsommer dann gar nichts an die Füsse. Jedenfalls würde ich erstmal nicht so viel kaufen, man lernt schnell, was man braucht und es kommt auch sehr auf's Wetter an!