ich könnt die wände hochgehen vor schmerz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luckylike 22.03.10 - 21:17 Uhr

hallöchen


ich bin in der 39. ssw und die kleine macht so ein rabatz im bauch ich könnte echt die wände hoch gehen.
das ist so ein wahnsinner druck ständig und doch sind es keine wehen weil es schon seit 2- 3wochen immer mal wieder so ist.
nur momentan extrem.
wehen habe ich auch schon schöne, sehr harter bauch alle paar minuten , rückenziehen.. und dann gehe ich ins bett und alles ist weg.grr.


wenn die mal richtig kommen würden.

hatte leider 2 einleitungne und weiß gar nicht ab wann ich eigtl schmerzmäßig ins krankenhaus muss.
ich kenne nur die heftigen schmerzen aber ob ich es dann noch rechtzeitig schaffe.? mache mir doch schon gedanken wie ich es richtig einschätzen kann.

gehts wem auch noch so???

lucky

Beitrag von m_sam 22.03.10 - 21:20 Uhr

Aber die Schmerzen kommen jetzt nicht intervallartig, oder? Nicht dass es jetzt Wehen sind und Du schätzt das falsch ein.
Bei Nr. 2 hatte ich z.B. eine gute dreiviertel Stunde nur extreme Stiche am Muttermund und dass zeitlich auch noch recht unregelmäßig und dann ab Beginn von echten Wehen, hat es keine 40 Minuten mehr gedauert.....

Also wenn Du nicht alleine bist, dann ab in die Wanne und die Uhr im Auge behalten.

LG Samy

Beitrag von luckylike 22.03.10 - 21:44 Uhr

hallo

naja meist sind sie schmerzen so alle 5-8 minuten dann mal wieder ruhe und sobald ich schlefe lassen die eben wieder nach, sodass ich einfach mal denke es ist noch nicht soweit und die kleine drückt halt einfach nur doll auf den mumund aber bin halt sehr unsicher...
in der wanne habe ich keine schmerzen

lucky

Beitrag von m_sam 22.03.10 - 21:56 Uhr

Wenn die Schmerzen in der Wanne nachlassen, dann ist es sicher noch falscher Alarm.

Drücke trotzdem die Daumen!!!

LG Samy

Beitrag von petitange 22.03.10 - 21:26 Uhr

Wenn die Wehen regelmässig sind, dann geh' ins KKH. Es scheint ja schon sehr weh zu tun! Hatte auch eine Einleitung (sehr schmerzhaft) und als ich mich beim einem Sohn dann endlich dazu durchgerungen habe, ins KKH zu gehen, war ich schon bei 7 cm!

Beitrag von binci1977 22.03.10 - 21:40 Uhr

Hallo!

Oh das kenne ich gut. Möchte auch mal mit Wehen alle 5 Minuten ins KH gehen.

Hatte bei meiner ersten Tochter eine Einleitung, mein Sohn hat die Fruchtblase durch seine rumtoberei gesprengt und meine Kleine wurde auch eingeleitet.


Aber wie schon erwähnt, mein Sohn war auch mal so wild und hat dann seine Fruchtblase zerstört;-).

wehen kamen erst ca. 1 Stunde später, aber da war ich schon im KH.

Vielleicht schafft es deine Muas ja auch noch#pro.

LG Bianca 33.SSW