Kinderwunsch trotz stillens :-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandai09 22.03.10 - 21:21 Uhr

abend :-)

august 2009 bin ich stolze mama geworden. und es hat auch nicht lange gedauert, da war der wunsch nach einem zweiten schon schnell wieder bei uns da.

ich stille noch.habe bis vor drei wochen es auch noch voll getan. momentan stille ich frühs, nachmittags abends und auch in der nacht, also noch ziemlich oft.

ich habe auch noch nicht meine mens wieder bekommen. würde ich gerne haben. aber unbedingt abstillen deswegen möchte ich auch nicht...

ist jemand auch vielleicht in so einer situation oder war es mal... oder gibt es vielleicht auch welche die schwanger geworden sind trotz stillens und keiner mens?!

freue mich über paar nette antworten... liebe grüße

Beitrag von woelkchen1 22.03.10 - 21:45 Uhr

Das wird schwierig. Klar ist es möglich, denn vor der Mens hast du ja einen ES. Dafür müßtest du allerding Dauertesten mit Ovus.

Ich hatte meine Mens schnell, ca. einen Monat nach Ersetzen der ersten Mahlzeit,und bin dann auch sehr schnell wieder schwanger geworden.
Allerdings würd ich auch nie abstillen oder schneller Ersetzen, wegen Kiwu. Was kann so ein kleiner Wurm für meine Familienplanung!?

Laß deinem Körper die Zeit, die er brauch!

Beitrag von patientinxy 22.03.10 - 21:48 Uhr

Hallo,
mir geht es aehnlich. Ich habe zwar meine erste Mens nach 4 Monaten wieder bekommen, aber der Zyklus hatte sich dann die ersten paar Monate einfach nicht regelmaessig eingestellt. Auch meine Mens war nur 2 bis 3 Tage, also auch noch nicht so richtig wie frueher. Kilian wurde am 07.07.2009 geboren und er ist jetzt 3 Mahlzeiten am Tag, wird am Nachmittag, am Abend und mind. 2x nachts gestillt. Er trinkt leider nur sehr wenig Fluessigkeit und wenn dann sowieso nur ueber den Becher. Jetzt habe ich also einmal morgens zwischen 7 Uhr und 15 Uhr eine lange Stillpause und von 15.30 Uhr bis ca. 20 Uhr Stillpause und dann idealerweise nochmal bis 3 Uhr. Nun hatte ich das 1. Mal wieder normal meine Mens mit Schmerzen und laengerer Blutung und jetzt hoffe ich auf einen regelmaessigen Zyklus mit ES.
Probiere doch einfach laengere Stillpausen einzulegen und vielleicht etwas frueher als geplat eine Mahlzeit einzufuehren. Vielleicht bekommst du dann deine Mens, oder es klappt dank ES ohne Mens gleich #pro
Ich habe leider eine ziemliche GKHS und muss deswegen immer genau wissen, wann mein ES ist und dann Utrogest einnehmen. Heute fange ich mit Ovus an, obwohl ich gestern ZT 7 das Gefuehl hatte eine ES zu haben #gruebel. Und Tempi messen funktioniert bei kleinem Baby und Aufstehen nachts bei mir einfach nicht. Ist eine total Achterbahn.
Aber Abstillen moechte ich auf keine Fall. Dafuer geniesse ich es zu sehr.
Liebe Gruesse,
Sabrina