Bin neu dabei.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von talafar 22.03.10 - 21:24 Uhr

Hallo Zusammen
es tut echt gut, hier auf der Seite mal von ähnlichen Schicksalen zu hören. Wir haben 2005 geheiratet und seit dieser Zeit versuchen wir auch Schwanger zu werden. Bisher waren wir nicht beim Arzt und haben uns eher mit meiner Heilpraktikerin beschäftigt.

Mittlerweile lese ich auch alles was ich über Kinderwunsch in die Finger bekomme. Denke dass viel bei mir der Kopf ausmacht. Wenn ich dann die Hibbelliste durchlese, erkenne ich mich sehr oft wieder. Wir wollten immer ein Sommerkind weil ich im Winter auf die Welt gekommen bin und es einfach cooler finde im Sommer zu feiern, Mittlerweile haben wir diesen Wunsch aufgegeben. Hauptsache endlich SCHWANGER

Unter anderem habe ich auch gelesen, dass es keine Schande ist wenn es nicht gleich mit einem eigenen Kind klappt und man bzw. Frau auch darüber sprechen soll. Daher heute meine Anmeldung.

Zur Zeit habe ich das Gefühl, dass alle in meiner Umgebung schwanger sind. Ich gönne es allen aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass alle irgendwie auch erwarten, dass es bei uns doch jetzt eigentlich auch so weit sein sollte mit dem eigenen Kind. Na ja und dann kommt die Traurigkeit. Mein Mann hat es da nicht immer leicht mit mir aber er ist Gott sei Dank hart im nehmen. Wir haben uns jetzt beide jeweils einen Termin beim Arzt geben lassen um uns endlich durchchecken zu lassen. Wobei ich fest davon überzeugt bin, dass es bei uns jetzt auch klappen wird.

Wir haben jetzt ein paar von unseren Freunden eingeweiht. In einem Buch hab ich auch gelesen, dass das Kind sich seine Eltern aussucht, und dass irgendwo da draußen unser Kind bereits ist und vielleicht auch schon mit uns Kontakt aufnehmen möchte. Seit dem dass ich das gelesen habe versuch ich mir unser Kind vorzustellen und dann rede ich auch damit. Wenn man so lange darauf wartet wie wir glaube ich #blumeist das auch nicht wirklich ungewöhnlich.

So siehts bei uns derzeit aus und ich denk es reicht für meinen ersten Eintrag.

Liebe Grüße an Euch alle die das gleiche Ziel haben mit einem eigenen Kind.

Eure Talafar

Beitrag von 5kids. 22.03.10 - 21:39 Uhr

Hallo und erstmal #herzlichWillkommen hier!

Also ich bin eine von den ehrlichen hier und bin ziemlich direkt,auch wenn ich es nicht böse meine.
Aber:
<Wir haben 2005 geheiratet und seit dieser Zeit versuchen wir auch Schwanger zu werden. Bisher waren wir nicht beim Arzt und haben uns eher mit meiner Heilpraktikerin beschäftigt. >

Wie jetzt? Du warst seit 5 Jahren nicht beim FA?????#schock


<In einem Buch hab ich auch gelesen, dass das Kind sich seine Eltern aussucht, und dass irgendwo da draußen unser Kind bereits ist und vielleicht auch schon mit uns Kontakt aufnehmen möchte. Seit dem dass ich das gelesen habe versuch ich mir unser Kind vorzustellen und dann rede ich auch damit. Wenn man so lange darauf wartet wie wir glaube ich ist das auch nicht wirklich ungewöhnlich.>

Neeeeeee...das meinst du nicht wirklich im ernst?
Das kannst du auch unmöglich glauben??? Was war das für ein Buch? Science-Fiction? Ehrlich: So etwas habe ich im Leben nicht gehört.Ich habe auch mit meinem Expartner 10Jahre lang geübt ohne etwas groß unternommen zu haben aber ich bin niemals auf den Gedanken gekommen,mit jemandem (imaginäres Kind)zu sprechen,den es nicht gibt....#gruebel

Wie auch immer: Ich rate dir wirklich zunächst den Gang zum FA und sag ihm,wie lange ihr erfolglos seid. Er wird weitere Schritte einleiten.
Viel Erfolg! #blume

Andrea

Beitrag von talafar 22.03.10 - 22:00 Uhr

Hallo Andrea
danke für Deinen Ehrlichen Eintrag. Natürlich war ich immer mal wieder beim FA. Aber die erste Frage war immer wie alt sind sie und dann lt. immer die gleiche Antwort : sie sind so Jung da hat das noch keine Eile. Außerdem haben sie eine reg. Men. Entspannen Sie sich und dann wird das schon klappen wenn es an der Zeit ist. Und das war nicht immer der gleich Arzt. Jetzt hab ich wieder einen Termin Ende März bei einem Neuen Arzt. HOffe aber auch, dass ich von dem jetzt für Voll genommen werde

Das Buch gibt es wirklich: Titel: Entspannt durch die Kinderwunschzeit. Da steht das wirklich. Ich bin bestimmt keine Ökotante oder sonst irgendwas. Aber Glaube versetzt bekanntlich Berge. Mir ist auch klar, dass sich das komisch anhört, aber Du wirst auch das eine oder andere gelesen und unternommen haben in den 10 Jahren wo ihr es probiert habt.

Liebe Grüße
Talafar