kann eine Lungenentzündung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von minzeis 22.03.10 - 21:53 Uhr

auch magenbeschwerden verursachen?

ich habe seit über einer woche schmerzen unter dem linken und auch rechten rippenbogen vorne und immer schlimmerwerdene rückenschmerzen.

wenn ich was esse (auch kleine mengen) hab ich das gefühl mein magen und der obere teil des darmes spannt.

großes blutbild war in ordnung.

Verdacht auf nierensteine haben sich nicht bestätigt (war beim Urologen)
Urin war nicht ganz `sauber`, waren wohl bakterien im urin

morgen will ich zum lungenfacharzt.

möchte nur wissen ob es jemanden ähnlich erging bei einer LE oder diese symptome kennt.


Lieben Gruß







Beitrag von bichi1103 23.03.10 - 07:56 Uhr

Hallo,ich kann nur von meinem Sohn berichten der hatte ne Lungenentzündung und hatte Bauchschmerzen und auch Erbrechen.

meine Freundin hatte schon öfter eine und hatte Rückenschmerzen die in den Bauch zogen.

Beitrag von fascia 23.03.10 - 09:28 Uhr

Hallo minzeis,

es ist doch gut, dass Du morgen beim Facharzt bist - vielleicht kann er Dir ja etwas dazu sagen. Auch, ob solche Beschwerden typisch sind. (Sind sie.)

Ein Erklärungsansatz: Die Lungen haften großflächig auf dem Zwerchfell auf, das sich ja beim Einatmen senkt. Denn es ist eine ausgedehnte Muskelfläche, die bei ihrer Aktion und Entspannung ein beachtliches Bewegungsausmaß hat. Es "schwebt" ja nicht im leeren Raum, sondern ist rundherum angeheftet, nahezu lückenlos, sogar an der Wirbelsäule selbst. Die Lücken, die es aufweist dienen dem Durchtritt verschiedener Nerven, Gefäße und auch der Mageneingang befindet sich inmitten des Zwerchfells. Der Magen selbst und verschiedene Teile des Darms liegen direkt unter dem Zwerchfell und sind auch über "Bänder" mit ihm verbunden. So kommt es, dass bei einer LE über Reflexe und über Mechanik diese Teile des Verdauungstrakts durch die Lunge gestört werden können. Das Zwerchfell funktioniert bei Dir im Moment nur mit Mühe und reagiert als Muskel auf Schmerzen mit massiever Fehlspannung. Dabei löst es allerhand Unannehmlichkeiten aus, weil es Kontakt mit so vielen Strukturen (und Funktionen) seiner Umgebung hat.

Schnelle und gründliche Besserung Dir!
fascia.