Vermisst - ich liebe diese Sendung

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von liebelain 22.03.10 - 22:10 Uhr

Hallo,

ich sitze hier gerade vor der Glotze und heule Rotz und Wasser vor lauter Freude. Und ich beneide Julia Leischik. Jede Woche macht sie Menschen glücklich. Heute ist sie sogar bis nach Tahiti geflogen (was für eine Zumutung ;-)).

Hach, ich wünschte, ich hätte diesen Job!

Verheulte Grüße,
liebelain

Beitrag von cherymuffin80 22.03.10 - 22:13 Uhr

Naja, die hauptsächliche Arbeit macht bestimmt auch die Redaktion hinter ihr ;-)

Aber ich schau solche Sendungen auch, schon komisch wie schnell es geht das Menschen die sich nahe standen sich Jahrzehnte nicht sehen.

LG

Beitrag von mietze07 22.03.10 - 23:02 Uhr

Ich muss jedes mal soooo mitweinen #heul

Sooooo schön ;-)

Beitrag von cahahi 23.03.10 - 07:14 Uhr

Hallo!!

Hab schon zu meinem Mann gesagt, dass das keine Sendung für mich ist.

Hab doch so nah am Wasser gebaut. #heul Jedes Mal brech ich in Tränen aus. Muß immer ein Tempo in Reichweite haben.


LG Carmen

Beitrag von nina-keks 23.03.10 - 13:43 Uhr

Hallo !

Mal abgesehen vom Inhalt der Sendung gefällt es mir einfach super gut, dass diese Julia einfach optisch eine "normale" Frau ist und kein Hungerhaken, der extrem aufgehübscht wird !

LG
Nina

Beitrag von kitty1979 23.03.10 - 21:07 Uhr

Hallo!

Ich schau das auch jede Woche. Mich schockiert es jedes Mal, wie grausam manche Eltern/Menschen doch sind.

Wie die Schwiegermutter von der aus Tahiti.....wie kann man nur so gefühlskalt sein? Einfach das Kind mit nach Deutschland nehmen und dann nix mehr von sich hören lassen....oder letzte Woche, der Vater, der nach dem Tod der Frau die Kinder im Kinderheim abgesetzt hat. Oder die "Erzieherinnen", die die Kinder so furchtbar getrennt haben....

Lg Nicole