frage zur nassen windeln und ausreichender nahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von meinbaby86 22.03.10 - 22:15 Uhr

hallo ihr lieben,es heisst ja,dass die windel regelmässig nass ist,wenn das baby genug milch bekommt.jetzt meine frage,heisst "nass",dass sie richtig voll nass ist bis zum nächsten wickeln (so 3-4 std) oder,dass eben allgemein reingepinkelt wurde..die windeln von meinem kleinen ist jedesmal mit pipi aber nicht rammelvoll..

weiss jemand mehr dazu?

Beitrag von colejoe 23.03.10 - 04:26 Uhr

Hallo,
Du kannst davon ausgehen, dass Dein Baby genug Milch bekommt, wenn es regelmaessig die Windeln "nass" hat, soll heissen, wenn Urin in der Windel ist. Ob das nun viel oder wenig ist, spielt keine Rolle, Hauptsache, dein Baby naesst ca. 5-7 mal in 24h ein.
LG colejoe