Feindiagnostik?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von banana198719 22.03.10 - 22:48 Uhr

Huhu an alle!
habe heute weider einen Termin bei meiner FÄ gehasbt und sie hat mir gesagt dass ich das nächste Mal eine Überweisung zur Feindiagnostik bekomme- mit dem Baby ist aber alles ok... Das heißt ich kann gehen muss aber nicht...
wie muss ich mir die Feindiagnostik jetzt vorstellen, ist dass mit 3D-Ultraschall???

glg banana+ daumenlutscher

Beitrag von murmel2010 22.03.10 - 23:58 Uhr

hallo...

ich wurde auch zur feindiagnostik überwiesen, obwohl es keine indikation dafür gab. mit baby war alles ok, habe den termin aber trotzdem wahrgenommen.

bei mir war es ohne 3d, dafür bekam ich dann einen extra termin im klinikum.. kostet leider nicht wenig, ist aber bei jedem arzt unterschiedlich mit den preisen.

geh ruhig zur feindiagnostik... ich war danach doppelt so glücklich, weil er sagte, baby ist kerngesund und zeitgerecht entwickelt#verliebt und wir haben sogar gesagt bekommen, was es wird... war auch seeehr eindeutig ;-)

da war ich in der 22 ssw.

lg
murmel#liebdrueck

Beitrag von bianca1988 23.03.10 - 00:49 Uhr

ich war richtig zufrieden mit der feindiagnostik, es wurde alles untersucht, was geht und somit hatte ich gewissheit das auch alles o.k. ist. Uns wurde auch alles gut erklärt was zu sehen ist.

bei wurde auch auch 3D- Bilder und 4D-Bilder gemacht, habe auch Fotos in der VK.