OAT III - Syndrom

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von why-is-me-so-dumb 22.03.10 - 22:57 Uhr

Hallo,

mein Mann hat ein OAT III - Syndrom (ist infertil) und trotzdem möchten wir wieder verhüten, um nicht jeden Monat doch ein klitzekleines Bisschen auf eine spontane Schwangerschaft zu hoffen.
Die Pille mag ich nicht nehmen, Kondome sind auch nur suboptimal und laut Persona dürften wir ein Mal im Jahrtausend Sex haben...

Gibt es hier noch jemanden mit dem Problem und wie verhütet ihr?

Ich freu mich über jede Antwort!
Liebe Grüße,
Sophie

Beitrag von 23082008 23.03.10 - 12:12 Uhr

Hallo,

also wenn´s bei der Pille nur an der Einnahme liegt, würde ich den Nuva-Ring empfehlen. Ich hab diesen mehrere Jahre benutzt und war sehr zufrieden. Ist auch niedriger dosiert als viele Pillen, weil er ja "vor Ort" wirkt. Man kann nix vergessen und bei Erbrechen und Durchfall verhütet er trotzdem.

Liebe Grüße

Beitrag von why-is-me-so-dumb 23.03.10 - 20:43 Uhr

Hallo,

vielen dank für Deine Antwort! Ich wollte aber eigentlich um die Hormoneinnahme herumkommen...

Liebe Grüße,
Sophie

Beitrag von gslehrerin 29.03.10 - 21:01 Uhr

Ich empfehle die ein Diaphragma.

LG
Susanne