Frage zum Teutonia Solano

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tykat 22.03.10 - 22:58 Uhr

Hallo an alle,

bin der der Suche nach einem Buggy im Netz auf den Teutonia Solano gestoßen.Den gibt es jetzt reduziert auf 129Euro.
Auf der Teutonia Homepage gibt es den gar nicht mehr.
Weiß jemand, ob der aus dem Programm genommen wird oder ob Teutonia anstelle dessen einen anderen Buggy auf den Markt bringt?
Und wer hat den Solano und kann mir berichten, wie er sich im Alltag macht?Ich finde ihn gut, weil er recht hoch vom Schieber scheint und weil er einen durchgehenden Schieber hat.Außerdem habe ich gute Erfahrungen mit unserem Teutonia KiWa gemacht.

Danke für Antworten!#danke

LG,Tykat+Tom

Beitrag von kiwi-kirsche 22.03.10 - 23:05 Uhr

Hey du,
also ich hab das Teil schon live gesehen und finde den nicht nur hässlich sondern auch echt schlecht verarbeitet und wackelig...außerdem sind die Farben nicht so der Brüller....
Ich werde für Niklas demnächst den Hartan ix1 in weißem Leder kaufen#verliebt

lg
Kiwi

Beitrag von tykat 22.03.10 - 23:10 Uhr

Hallöchen!

Oh, OK...dann muß ich ihn mir wohl doch mal irgendwo in live anschauen..so ein wackeliges Teil will ich ja nicht.
Habe mir gerade mal den ix1 angeschaut.Der sieht echt gut aus!Und in weißem Leder-sehr cool!#pro
Aber ich hätte gerne einen durchgehenden Schieber.Schiebe oft mit einer Hand, weil ich den Hund ja immer dabei habe.Und das geht mit einer Schiebestange besser als mit zwei Griffen..

Ab wann soll dein Kleiner denn im Buggy sitzen?Wird der Sportwagen schon knapp?

LG#blume

Beitrag von kiwi-kirsche 22.03.10 - 23:13 Uhr

nein nein, knapp wird da nix;) ich brauche den nur fürs auto und unterwegs (z. B. Pekip, Krabbelgruppe) oder wenn ich 350 km zu meinen Eltern fahre und noch anderes Gepäck in unserem Corsa D unterbringen muss;)

Beitrag von tykat 22.03.10 - 23:19 Uhr

Ah..ich dachte schon.Dass Dein Kleiner ja nicht wirklich klein ist (genau wie meiner) wußte ich ja, aber so groß hätte mich dann doch gewundert:-D
Ja, für solche Situationen wollte ich mir auch nen Buggy kaufen.Naja, ich schaue mich mal weiter um.:-D

Beitrag von dentatus77 22.03.10 - 23:09 Uhr

Hallo!
Wir haben den vor 6 Wochen bei Babymarkt.de für 99,-€ erstanden. Hatte mich auch gewundert, dass ich ihn auf der Homepage nicht finden konnte, jetzt les ich in der Bedienungsanleitung "Modell 2008". Ich denke, Teutonia hat den Solano aus dem Programm genommen, find auf der Teutonia-Seite jetzt gar keinen reinen Buggy mehr. Ist vielleicht ne Image-Sache.
Ich bin mit dem Solano jedenfalls sehr zufrieden, der Schieber ist für mich hoch genug (bin 1,79), sollte aber nicht viel niedriger sein.
Das Handling ist auch OK, der Buggy läßt sich leicht zusammenklappen (und auseinander) wenn man den Dreh erst einmal raushat.
Die Räder haben sogar im Februar im Schnee nicht versagt (teilweise ungeräumte Stellen, festgefahrener Schnee auf der Straße), allerdings sollten die Strecken nicht allzu lang sein. Aber welcher Buggy ist denn auch geländegängig?
Allerdings solltest du wissen, dass der Buggy keinen Korb hat, um Einkäufe unterzubringen. Ich persönlich brauch das auch nicht, es gibt ne kleine Tasche an der Rückenlehne, die man nutzen kann, und die im Preis enhaltene Tasche nutze ich als Wickeltasche - find die sogar besser, weil sie kleiner ist.
Alles in allem würd ich dem Solano ne gute 2 geben, für nen Buggy ist er echt ganz gut.

Beitrag von tykat 22.03.10 - 23:12 Uhr

Danke für Deinen ausführlichen Bericht!

Dass er hoch ist ist gut, bin auch 1,78m.Mit dem fehlenden Korb ist mir auch schon aufgefallen.Aber zwingend brauche ihn auch nicht.
Und 99Euro ist ja ein guter Preis!

Danke Dir!#blume