was will er denn nur ??

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ichkapieresnicht 22.03.10 - 23:26 Uhr

Vor 4 Wochen habe ich einen super lieben Typ kennen gelernt. Seit dem tel. wir und schreiben täglich im Internet. Das problem : er ist vergeben !
Ich wollte mich nicht verlieben denn ich wurde zu oft enttäuscht u auch jetzt ist wieder alles so kompliziert. Auf der einen Seite sagt er wie hübsch er mich findet, dass er es bereut mich nicht früher kennen gelernt zu haben, dass er nur noch an mich denkt und mich nicht verlieren will und mich mehr als lieb hat !
Auf der anderen Seite heult er sich bei mir aus wenn er Stress mit seiner Freundin hat !?
Mir tut das dann so weh. ich bin so verliebt. Und wenn ich dran denke dass er immer bei ihr ist... Mir schlecht.
Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick und so erwischt hat es mich lange nicht, aber was will er ? Mal so und mal so...
Ich hab ihm eben geschrieben das ich nicht zwischen ihnen stehen will und da schreibt er, ich will dich wegen der nicht verlieren ! Ich habe dann gesagt dass ich keine Spielchen will u ihn mehr mag als ich sollte. Darauf kam bis jetzt nix zurück. Seit Nächten liege ich wach wegen ihm. Ich trau mich auch gar nicht ihn direkt zu fragen !
Ich habe zu viel Angst vor der Antwort und er wird wohl auch kaum Schluss machen.
Ach man es ist immer alles so komplziert...

Beitrag von gh1954 22.03.10 - 23:35 Uhr

>>>dass er es bereut mich nicht früher kennen gelernt zu haben,<<<

Urururalter Anmachspruch.

>>>Ich hab ihm eben geschrieben das ich nicht zwischen ihnen stehen will<<<

Natürlich würdest du das gerne, aber du stehst nicht zwischen ihnen.

Er hat sein reales Leben und das bischen virtuelles Geschreibe mit dir. Sonst nichts.

Er will dich nicht verliren? Als was? Als virtuelle Freundin, bei der er sich auskotzen kann? Willst du das?

Beitrag von mareliru 22.03.10 - 23:42 Uhr

In dem Moment wo er schrieb er hat eine Freundin hättest DU seine IP sperren sollen.
Das kann doch nichts werden.

Beitrag von findetdasunmöglich 23.03.10 - 06:05 Uhr

Das seh ich auch so... Wenn mir jemand sagt, dass er vergeben ist, verabschiede ich mich recht freundlich und aufwiedersehe...

Schlimm, dass es so Frauen überall gibt. Wie würdest du Dich denn fühlen? :-[

Beitrag von medina26 23.03.10 - 08:28 Uhr

<Ich habe zu viel Angst vor der Antwort und er wird wohl auch kaum Schluss machen. >

Meinst du nicht das, dass schon die Antwort ist? Wenn du ihm so viel bedeuten würdest, hätte er seine Freundin schon längst verlassen.
Vergiss ihn!

Beitrag von manchmal 23.03.10 - 09:00 Uhr

hallo

aber kinder hat er keine.oder?
falls doch würde ich es sein lassen und ansonsten kämpfen.

solang die entfernung dann auch noch stimmt passt es.

wie habt ihr euch denn kennengelernt?

lg


meld dich mal

Beitrag von ichwieder 23.03.10 - 09:27 Uhr

Nein er hat keine Kinder und sie sind auch erst 7 Wochen zusammen und er wohnt auch nicht weit weg...
Ach ich weiss ja auch nicht...