Peinliche Frage - Bauch drückt auf die Harnwege

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ryja 23.03.10 - 07:01 Uhr

Hallo,

habe eine echt peinliche Frage. #hicks
Schon seit einigen Tagen kommt es vor, dass ich morgens auf auf Toilette sitze, ganz dringen (pinkeln) muss und es geht nicht. Dann "hebe" ich meinen noch nicht richtig vorhandenen Bauch an und es geht dann.

Heute ging gar nix. Es war 5: 45 Uhr. Um Kurz nach 6 Uhr bin ich erstmal duschen gegangen - um mich mal runterzufahren. Irgendwann ging es dann.

(Ich sah mich schon ins Krankenhaus fahren und um einen Katheter bitten :-( )

Jetzt gehe ich erstmal arbeiten.

Hat jemand Tipps wie man das verhindern kann. Kennt das jemand. Habe Sorge wegen morgen früh.

Danke

Beitrag von julian079 23.03.10 - 07:16 Uhr

Hmmm....ich kenne es nicht das wenn ich aufs Klo gehe das da nix rauskommt. Mir drückt immer die Blase auch Nachts muss ich raus aber was da rauskommt sind ein Paar Tropfen und dan gehts mir wieder gut!
Es ist komsich vielleicht solltest du es beim nächsten Termin deinem FA sagen. So wie es sich anhört muss du dir selber nachhelfen um Pipi zu machen;-)
Das ist der Druck, weil die Gebährmutter ja wächst!
Wenn ich niese oder hüpfe dann hab ich eher das Problem das ich mich manchmal anpisel#rofl

Beitrag von babell 23.03.10 - 08:15 Uhr

Aaaaah, das kenne ich! >Das ist voll ätzend.

Allerdings "klappts" bei mir dann immer, wenn ich den Bauch hochehebe. Woran das liegt kann ich Dir nicht sagen, vielleicht liegt das Baby an einfach so ner ganz beschissenen Stelle...

Bin in der 18. SSW, und mein Krümelchen liegt ganz tief, da könnt ich mir das schon vorstellen...

Aber wie immer: wenn Du Dir nicht sicher bist, frag Deinen FA. Für mich wars allerdings noch nie ein Grund, sich Sorgen zu machen, hatte das in der ersten SS auch...

LG Isa