Nelkenöltampon

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samantha79 23.03.10 - 07:35 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben #huepf

Kennt jemand von Euch ... Nelkenöltampon, jemand erfahrung damit?

Hat es bei Euch mit drei-vier tropfen geholfen?

Lg samantha79 (37.ssw.)

Beitrag von schnecke0905 23.03.10 - 07:41 Uhr

Guten morgen

ich selber bin jetzt 38+6 und habe jetzt schon mehrmals das tampon genutzt mit 5 tropfen leider ohne erfolg. Ebenso einen wehencocktail hatte an dem tag zwar wehen mit KH-Kontrolle aber auch das hat nichts gebracht.

Also warte ich weiter und trinke tee und nehme globullis

Hatte am samstag im KH eine eipollösung

mumu 1 fingerdurch

lg schnecke

Beitrag von samantha79 23.03.10 - 07:43 Uhr

wie oft hast du denn den tampon eingeführt am tag?
meine hebamme meinte 2mal am tag alle vier stunden!?

stimmt das? #kratz

Beitrag von schnecke0905 23.03.10 - 07:45 Uhr

am anfang sollt eich den nehmen nach dem #sex und ueber nacht drin lassen. Habe ihn ueber nacht drin gelassen (eingeführt eim zu bett gehene aber ohne #sex, ist nicht mehr möglich :-))

und bis gestern habe ich ihn jeweil 2 mal 2 stunden drin gelassen. das hat mir auch gereicht!

Beitrag von samantha79 23.03.10 - 07:49 Uhr

ich frage weil meine hebamme meinte jeweils eine stunde drin lassen und vier stunden später nocheinmal!
also zweimal täglich! na wenn das helfen soll bitte schön #kratz
von #sex hatte sie nix gesagt, wobei ich mich auch nicht wikrlich dazu durchringen kann #zitter

Beitrag von schnecke0905 23.03.10 - 07:53 Uhr

Ja weil #sex ist ja gut wegen der Prostglandine vom Mann :-)

Aber nun muss ich auch gespannt wartenhoffe das es schneller geht da es das dritte kind bei mir ist :-)

Freitag muss ich wieder zu VU und hoffe auf Wunder :-)

Beitrag von schnecke0905 23.03.10 - 07:54 Uhr

Ach und ich denke auch das eh jede Hebamme was anderes sagen wird.

Beitrag von samantha79 23.03.10 - 07:55 Uhr

meine kleine ist jetzt auch die dritte ssw ;-)
mal ehrlich wenn ich den tampon entferne bekomme ich druck vom rücken richtung nach vorn #kratz
und habe minimalen rosalichen schleim, warum auch immer keine ahnung, weißt du ob sich dann da was tut, bevor ich meine hebi anrufe?

Beitrag von schnecke0905 23.03.10 - 07:57 Uhr

Ja das habe ich auch das ist vom Schleimpropf. Mal ist es richtig viel gewesen mal minimal. Und so war bzw bin ich zufrieden das sich ja so was tut. Eine nacht hatte ich mal so dolle wehen da habe ich es nachts um 3 gezogen weil ich panik bekam :-)

Ich denke auch bei dir ist es richtig:-)

Es wird im KH ja als einleitungsversuch unter anderem genommen.

Gruß schnecke

Beitrag von samantha79 23.03.10 - 08:00 Uhr

wie oft am tag hast du das genommen? auch nur zweimal?

Beitrag von traumwolke23 23.03.10 - 09:34 Uhr

huhu... hast du denn schon einen geburtsreifen befund? meine hebi sagte das es rein garnichts bringt wenn der mumu noch geschlossen ist etc.... sonst hätte ich auch schonmal angefangen :(

lg sarah et-14

Beitrag von samantha79 23.03.10 - 09:46 Uhr

ja hab ich sonst würde ich es ja nicht probieren ;-)
hab ich ja gestern von der hebi empfohlen bekommen.
soll ja nicht übertreiben sie kommt ja freitag wieder und fragt wie es aussieht und ob sich was getan hat :-)