Ostermenü

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von fraukeule 23.03.10 - 07:52 Uhr

Hallo zusammen!

An Ostern kommen meine Schwiegereltern und meine Schwägerin mit Mann zum essen.

Wir sind Weihnachten bei denen und Ostern kommen die zu uns.

Jetzt habe ich ein Problem: was koche ich #kratz

Wir sind 6 Erwachsene und 5 Kinder.

Mein Schwager ist nur Kartoffeln und Nudeln.
Leider muß ich an alle Tagen arbeiten, also brauche ich ein Menu was entweder schnell geht oder gut vorzubereiten ist.

Dabei soll es noch lecker sein #mampf

Mir fällt dieses Jahr absolut nichts ein und deswegen frage ich euch.

Ach ja, es sollte ein Drei-Gänge-Menü sein.

Habt ihr Ideen für mich?

Vielen Dank schonmal!

Gruß fraukeule

Beitrag von mirabelle75 23.03.10 - 08:12 Uhr

Hallo,

vielleicht gefällt Dir ja der Vorschlag. das meiste läßt sich ganz gut vorbereiten bzw. schmurgelt alleine im Ofen....

Vorspeise: Karotten-Creme-Suppe
Hauptgang: Schweinebraten mit Kartoffeln oder Nudeln oder Klößen und Gemüse z.B. Brokkoli oder grüne Bohnen
Dessert:
Joghurtbombe http://www.chefkoch.de/rezepte/565591155022382/Joghurtbombe.html
Schneewittchen-Dessert
http://www.chefkoch.de/rezepte/540231151303694/Schneewittchen-Dessert.html

Liebe Grüße