Umfrage: Wer hat bei 35+ entbunden??

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von -sunshine-1985- 23.03.10 - 08:13 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin heute bei 35+0 (endlich) angekommen. Der Kleine war schon in der 28. SSW mit dem Köpfchen im Becken, durch viel Liegen hab ich es bis heute geschafft #huepf Seit der 33. SSW hab ich stärkere Senkwehen und seit diesen Sonntag tuen die auch mal extrem weh #zitter
Letzte Woche war der MuMu schon 1 cm auf, und GMH verkürzt. Arzt und Hebi sind der Meinung, dass es nicht mehr lange dauert.

Wollte wissen, wer von euch in der 36. Woche entbunden hat und waren eure Sprösslinge gesund und munter??? Gewicht/Größe??

Danke schon mal für Eure Antworten und wünsche euch einen früüüühlingshaften Tag #sonne

LG
Irene

Beitrag von schneckerl76 23.03.10 - 09:05 Uhr

Hallo Irene!
Ich hab da entbunden, naja einen Tag früher!
Mein Sohn kam per Notsectio aufgrund einer schweren EPH-Gestose bei mir und unstillbaren Wehen seit der 27SSW zur Welt
Er war 42cm und 2400g. Atmete nicht spontan, musste eine NAcht beatmet werden, danach nur noch O2 neben seinem Gesichtchen. Beim stillen gingen seine Herztöne runter, hatte nachts Atemaussetzer...war motorisch etwas hinten.War zwar sehr viel krank, aber legte sich alles!
Heute ist er ein fitter 8jähriger Lausbub!!!!

Aber ich habe schon von vielen unterschiedlichen Geburten gelesen in dieser Woche!

Einen sonnigen Tag und alles alles Gute!!!!

Beitrag von duckling 23.03.10 - 09:34 Uhr

Hallo Irene,

ich hab bei 35+3 spontan Entbunden. 35+1 platzte die Fruchtblase und schwupp-di-wupp 2 Tage später (höhö) war meine Kleine auch schon da.
48 cm / 2480 gramm
Sie war am Anfang 8 Tage lang in der Kinderklinik. Zu Beginn hatte sie eine Magensonde und eine Infusion. Relativ bald konnte man die Magensonde aber weglassen und sobald sie genug selber getrunken hat, war auch die Infusion weg.

Sie war immer kleiner und leichter als andere in ihrem Alter, vor allem am Anfang, da sie ja doch wesentlich mehr an Gewicht aufholen musste. Ansonsten ist sie super zeitig entwickelt, man merkt ihr die 5 Wochen gar nicht an. Sie ist jetzt 1 Jahr alt (ok, 13 Monate eher ^^) und genauso frech, lieb, süß, schlau wie jedes andere Kind in ihrem Alter auch.

LG

Beitrag von babygirl2010 23.03.10 - 09:35 Uhr

Hallo Irene.

Ich habe genau eine Woche später entbunden.
Bei 36+0!!
Meine Maus wog stolze 3220 g und war 51 cm groß!
Leider endete die Geburt in einem Notkaiserschnitt mit Vollnarkose sodass meine Maus leider was von der Narkose abbekommen hat und somit etwas Schwierigkeiten mit dem Atmen hatte.
Das dauerte 4 Stunden und dann hat sie super geatmet.
Ich hatte sie von Anfang an bei mir.
Wir sind nach 5 Stunden Überwachung im Kreissaal auf Station gekommen und da hatte ich sie die ganze Zeit. Sie musste nicht auf die Frühchenstation. :-)

GLG Janine mit Lea Zoe 17 Tage alt#verliebt

Beitrag von leahmaus 23.03.10 - 09:51 Uhr

Meine 1Tochter kam in der 36+0 wegen einer Gestose per Ks zur Welt!

Sie wog 1960g u war 45cm klein.

Sie hatte ein paar Anpassungsschwierigkeiten.

Nach 2Wochen Kh und mit 2200g durften wir sie mit nach Hause nehmen!!

Heute ist sie 3,5J und ein super gesundes u aufgewecktes Mädel!!!

Alles Gute weiterhin...

Stephie mit Lea 3,5J und Hanna 12 wochen(bei 32+2)

Beitrag von ce76 23.03.10 - 10:17 Uhr

Unser Sohn kam 35+6 zur Welt und war 48 cm gross und 2530 gr. leicht. Er musste wegen vorzeitigen Wehen bereits ab der 20. SSW und dann am Geburtstag keine Herztöne mehr per Notkaiserschnitt und Vollnarkose geholt werden. Er hatte zwar einen schlechten Apgar 3/6/7 musste allerdings nur Sauerstoff über den Brutkasten bekommen und hatte eine Trinkschwäche die sich allerdings in der ersten 5 Tage bereits normalisierte. Wir gingen dann am 8 Tag bereits nach Hause. Mama hatte einen Krankenhauskoller nach insgesamt 6 Wochen Liegezeit.:-p

Also, Du siehst das dies schon ein ganz guter Start sein kann, muss allerdings nicht. Jedes Kind verträgt den Frühstart halt anders.

Alles liebe
Christine mit Phillip 3 Jahre (35+6) und Katie 6 Monate (33+5)

Beitrag von inci. 23.03.10 - 10:23 Uhr

Hab 34 ssw entbunden.

Baby gings Super und konnte gleich mit nachhause.

3200 gram

49 cm

Beitrag von tinouclaudia 23.03.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

ich habe in der 35+2 SSW nach Blasensprung spontan entbunden. Florian hatte ein Gewicht von 2800g und 49cm.

Nach 3 Tagen sind wir nach Hause, er hatte keinerlei schwierigkeiten.

Wünsch dir noch eine entspannte Restschwangerschaft.

LG Claudia Florian 5J (35+2) #verliebt und
Maximilian 13Wochen (39+5)#verliebt

Beitrag von never80 23.03.10 - 15:12 Uhr

Hallo Irene!

Ich habe bei 35+4 entbunden. Spontan, nach völlig überraschendem vorzeitigen Blasensprung.

Mein Sohn wog nur 2240g und war 46cm. Aber er war völlig fit und reif.
Bis auf starke Gelbsucht und eine Trinkschwäche ging es ihm gut.
Nach 4 Tagen sind wir heim, da hatte er noch 2090g. Zuhause nahm er gut und schnell zu und ist heute ein gesunder 6 Jähriger.

Alles Gute für dich
never

Beitrag von -sunshine-1985- 23.03.10 - 17:47 Uhr

#danke Mädels für Eure Antworten!!!

Lg
Irene

Beitrag von lysianthus 23.03.10 - 20:13 Uhr

Hallo Irene,
wegen einem vorzeitigen Blasensprung und einer Gestose habe ich unsere kleine Maus in der 35+0 SSW entbunden. Sie wog 2410g und war 47cm groß.
Leider war ihre Lunge nicht vollständig ausgereift, so dass sie 10 Tage CPAP brauchte, über Sonde ernährt wurde, wegen einer Trinkschwäche und eine starke Gelbsucht hatte. Nach 3 Wochen Kinderintersivstation haben wir ein gesundes Kind mit nach Hause genommen. Mitlerweile 7 Monate später hat sie super aufgeholt und die 5 Wochen merkt man gar nicht mehr. Sie ist Top Fit :-)
Ich wünsche Dir und Deinem Kind alles Gute und dass Du noch einige Tage schaffst#klee
Viele Grüße
Mel

Beitrag von hase2101 23.03.10 - 21:21 Uhr

Hallo Irene!

Ich hab meinen Großen bei 34+3 spontan entbunden, er hatte ein paar Anpassungsschwierigkeiten (Trinkschwäche und Gelbsucht) und mußte 2,5 Wochen im Kinderkrankenhaus bleiben. Atmung hat keine Probleme gemacht, ich hatte allerdings wegen verkürztem GMH die Lungenreifespritze in der 29. SSW bekommen. 2370g, 51cm.

Den Kleinen hab ich nach vorzeitigem Blasensprung bei 35+1 spontan entbunden (Traumgeburt #verliebt). Er hatte 2300g, 50cm, einen Apgar von 10/10/10 und durfte nach 3 Tagen mit mir nach Hause (die Lungenreife hatte ich wieder wegen verkürztem GMH in der 27. SSW bekommen)

Alles Gute dir!! #klee
hase2101

Beitrag von berry26 23.03.10 - 21:42 Uhr

Hallo Irene,

mein Kleiner kam bei 35+4 auf die Welt und er war eigentlich sehr fit. Er hatte keinerlei Atemprobleme und hatte nur in den ersten 24h etwas Probleme die Wärme zu halten und nach 3 Tagen hatte er die Neugeborenengelsucht. Ansonsten gab es allerdings keinerlei Probleme.

LG

Judith

Beitrag von -sunshine-1985- 24.03.10 - 08:32 Uhr

Huch, das ist schön #huepf
Ich hoffe zwar immer noch, dass ich es wenigstens bis zur 37. Woche schaffe, aber wenigstens ist nicht mehr so viel Angst da #zitter Mit jedem Tag komm ich weiter ans Ziel #huepf

Danke für deine Antwort.

Lg
Irene

Beitrag von mi0403 24.03.10 - 14:11 Uhr

Hallo Irene,

meine Jungs hatten es auch eilig. Bei 35+5.

Gewicht: 3060 und 2630 g
Größe: 49 und 47 cm
Kopf: bei beiden 33 cm

waren für Zwillis sehr groß und putzmunter.

Liebe Grüße

MI

Beitrag von marjatta 24.03.10 - 18:30 Uhr

Entbunden bei 35+3, mit 2035g/45cm. Wir hatten keine Probleme, einige Tage Wärmebettchen und anfangs eine Glukoseinfusion.

Gruß
marjatta

Beitrag von claudia_1984 24.03.10 - 19:24 Uhr

hi irene

mein großer kam bei 35+4 mit einem gewicht von 2610gramm und 47cm (lt. Arzt im KH) wir haben mit hebamme nachgemessen und es waren nur 44cm. naja wir gehen vom KH aus

lg claudia mit jamie 2 und luca 1

Beitrag von julia2809 24.03.10 - 19:37 Uhr

Sie kam spontan nach einem vorzeitigen Blasensprung bei 36+0 und es gab keine Probleme. Sie war ein bißchen klein(47 cm) und wog nur 2700 g, aber sie war topfit und deshalb sind wir nach 4 Stunden nach Hause gegangen.
Alles Gute für Euch beide!
lg Julia

Beitrag von iseeku 24.03.10 - 20:45 Uhr

mein zwerg wurde vor 10 tagen bei wachstumsstillstand geholt mit 43cm und 1930g.
er ist gesund und munter, brauchte nur einen tag unterstützung beim atmen.

lg und alles gute! #klee

Beitrag von naddl85 25.03.10 - 00:16 Uhr

Emily kam 35+5.ssw mit Einleitung wegen SSDiabetis

3210gr und 51 cm groß

Robin kam 35+3.ssw ganz Spontan und plötzlich.

2840 gr und 50cm.

Beide mussten nicht auf Frühchenstation und wir konnten nach der U2 nach Hause.