Ich glaub mein Mädchen hat Hoden *lach*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aerlinn 23.03.10 - 08:16 Uhr

Hallo Mädels!

Ich war gestern bei meiner Ärztin zur Untersuchung und zum US. In der 18.- 21. Woche sagten mir ja drei Ärzte/Ärztinnen unabhängig voneinander, dass es sehr nach einem Mädchern aussieht, und man schätzte dies zu 90% *g*

Seit dem hat sich das Baby nicht mehr gezeigt von unten. Lag immer so, dass der Popo an der Plazenta versteckt war. Und gestern war meine FÄ so neugierig, hat sicher 15 Minuten gesucht, gedrückt und geschallt....und da sagt sie auf einmal: Oh, das sieht nach Hoden aus. Ich hab erstmal gelacht, hat meine Schwiegermama doch schon eine rosa Decke gestrickt^^

Die FÄ sagt zwar, dass sie sich darauf auch nicht festlegen würde, aber für sie sieht das eher nach nem Jungen aus, auch wenn man trotz der schlechten Lage keinen Penis sehen konnte.
Zu Hause hab ich meinen Mann dann gefragt: Schatz, wie sehr hast du dich eigentlich auf eine Tochter eingestellt? Und er war auch völlig überrascht, denn hier hat auch keiner mit einer Änderung gerechnet, zumal ich immer ganz großkotzig gesagt habe, dass ich das im Gefühl hatte, mit dem Mädchen! (hähä)
Ich nehms mit Humor, dass der, die oder das Kleine nu lila Socken bekommt, und ne rosa Decke.
Das macht den Tag der Geburt doch noch viel spannender ;-)

Aerlinn, die es kaum noch erwarten kann es mit eigenen Augen zu sehen
36+5

Beitrag von salma86 23.03.10 - 08:37 Uhr

#rofl

So ist das mit den Outings, kann meinem auch nicht vertrauen und ich hab schon soooo viele rosa Sachen geschenkt bekommen...

Beitrag von gingerw 23.03.10 - 08:45 Uhr

Hallo!!!!!!!!!!

Erst mal#rofl#rofl#rofl#rofl

Bei mir war es so das mein FA mehrmals festgestellt hat das es ein MÄDCHEN wird!!!!!

So und nun wird mein "Mädchen" in diesem Jahr 6 und ist ein Junge!!!!!!!

So ist das nun mal. Ich bin in der 19 Woche schwanger mit Baby Nr. 3 mal gucken was diesmal so auf mich zu kommt!!!

Lg Janina mit Nathalie 8 Fabian 5 und#ei 19 SSW.

Beitrag von katta0606 23.03.10 - 09:07 Uhr

Hallo,
witzig :-D
Wir bekommen ja uach (angeblich) ein Mädchen.
Ich glaube, ich wäre erstmal etwas "geschockt", weil man sich ja schon so drauf eingestellt hat - aber dann würde ich mich wahrscheinlich auch kaputt lachen.
Wir haben das KiZi zum Glück noch nicht fertig, es wird aber auch neutral. Und die anderen Sachen, wie KiWa, Maxi Cosi sind noch aus der 1. SS und auch neutral (grau mit rot).

LG katta

Beitrag von serena78 23.03.10 - 09:17 Uhr

Das ist der Grund wieso wir es lieber nicht wissen wollen.
Bei meinen Cousin war es genau so. Bis zur letzten Untersuchung hat der Arzt immer gesagt das es ein Mädchen wird, (alle hatten für das Baby rosa sachen gekauft) dis dann der Arzt nach der Geburt zu Ihm sagt: "ich gratulieren zum Junge" Ich konnte leider nicht dabei sein aber da ich Ihn kenne, wir sind wie Geschwister aufgewachssen, weiss ich was für ein Gesicht er gemacht hat! #schock

Er hatte sich so auf ein Mädchen gefreut.
#rofl#rofl
Gruß
Serena